VG-Wort Pixel

Franziska van Almsick Ihre Familie hat Angst um sie

Ihre Familie macht sich Sorgen um Franziska van Almsick.
Ihre Familie macht sich Sorgen um Franziska van Almsick.
© Getty Images
Franziska van Almsick ist aktuell in Brasilien bei den Olympischen Spielen als Kommentatorin im Einsatz. Wir erklären, warum sich ihre Familie deshalb um sie sorgt

Franziskavan Almsick, 38, weilt aktuell als Schwimmexpertin für die ARD bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. Die erfahrene Ex-Olympionikin ruft mit ihrem Aufenthalt in der brasilianischen Metropole bei ihrer Familie allerdings nicht nur Fürsprecher auf den Plan.

Familie sorgt sich um Franziska van Almsick

Gegenüber "Bild" gesteht die gebürtige Berlinerin ob der Sorgen ihrer Familie ein: "Die ist nicht erfreut. Aber sie wissen ganz genau - Olympia ist mein Leben. Und ich habe versprochen aufzupassen". Die Sorgen um die Sicherheit van Almsicks sind aufgrund der grassierenden Straßenkriminalität in Rio nicht von der Hand zu weisen.

In Rio ist alles anders

Aufgrund der hohen Kriminalität ist sich van Almsick sicher, dass sich der Charakter der Spiele im Vergleich zu vorangegangenen Olympia-Wettkämpfen ebenfalls verändert: "Ich weiß natürlich, dass in diesem Jahr alles anders sein wird. Olympia wird sicher nicht so locker und leicht sein, wie wir es kennen. Die Kriminalität ist allgegenwärtig".

Auf Facebook zumindest hat man den Eindruck, als wenn sie die Zeit in Brasilien sehr genießen würde.

tbu Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken