Franz Jarnach (†): Die "Schildkröte" aus der Comedy-Serie "Dittsche" ist tot

Franz Jarnach wurde als Sidekick "Schildkröte" in der Comedy-Serie "Dittsche" mit Olli Dittrich berühmt. Jetzt ist der Schauspieler mit 72 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben

Über 12 Jahre war Franz Jarnach der beliebte, wenn auch fast stumme, Sidekick von Olli Dittrich in der WDR-Comedy "Dittsche - Das wirklich wahre Leben". Jetzt ist der Schauspieler auch im wahren Leben verstummt: Mit 72 Jahren starb er in Hamburg an einem Herzinfarkt.

Franz Jarach alias "Schildkröte" ist tot

In der Serie saß Jarnach an einem Bistrotisch im Lieblings-Imbiss von Hauptfigur Dittsche - stets mit dem Rücken zum Tresen gewandt, fast ausnahmslos wortlos, immer in derselben Jacke aus Krokodillederimitat. Dies brachte ihm auf dem Bildschirm den Spitznamen "Schildkröte" ein. Die Sendung beendete er fast immer mit dem Satz: "Halt die Klappe, ich hab Feierabend." Gemeinsam mit Olli Dittrich bekam er 2005 den Adolf Grimme Preis in Gold.

Mario + Ann-Kathrin Götze

Heute sieht ihr süßer Spatz aber ganz schön sauer aus

Mario und Ann-Kathrin Götze
Mario und Ann-Kathrin Götze freuen sich über ihren süßen Sprössling Rome und teilen mit ihren Followern ihr kleines Glück.
©Gala

Schauspieler, Musiker, Künstler

Nicht nur auf dem Bildschirm, auch auf der Bühne war Jarnach ein gefeierter Entertainer: In den sechziger Jahren trat er als Keyboarder an der Hamburger Großen Freiheit mit Größen wie Tony Sheridan und Lee Curtis auf und war zehn Jahre lang musikalischer Leiter am Theater am Holstenwall.

Die Abschiede 2017: Um diese Stars trauern wir

Verstorbene Stars 2017

24. Dezember 2017: Heather Menzies-Urich (68 Jahre)  Schauspielerin Heather Menzies-Urich ist an Heiligabend an den Folgen eines Hirntumors im Alter von 68 Jahren verstorben. 
10. Dezember 2017: Otto Kern (67 Jahre)  Der deutsche Designer ist im Alter von nur 67 Jahren gestorben. Als "Hemdenkönig" bekannt geworden, erlag der Mode-Star in seiner Wahlheimat Monaco ganz unerwartet einem Herztod.
6. Dezember 2017: Johnny Hallyday (74 Jahre)   Er war Frankreichs Elvis Presley. Jetzt ist der französische Musiker und Schauspieler gestorben. In der Nacht zu Mittwoch ist Johnny Hallyday im Alter von 74 Jahren seinem Krebsleiden erlegen.
4. Dezember 2017: Christine Keeler (75 Jahre)   Sie war Model und Tänzerin. Besondere Bekanntheit hat Keeler in den Sechzigern erlangt, als sie eine Affäre mit dem britischen Kriegsminister John Profumo und zeitgleich mit dem sowjetischen Marineattaché und GRU-Agenten Jewgeni Iwanow eine Beziehung pflegte. Diese Dreiecksbeziehung wurde später als Profumo-Affäre bekannt und war 1963 einer der Gründe für den Fall der Regierung Harold Macmillans. Christine Keeler hat seit Längerem an einer Lungenerkrankung gelitten; nun ist sie gestorben.

117

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche