Frank Robinson: Die Baseball-Legende ist gestorben

Der Baseball-Star Frank Robinson starb am Donnerstag im Alter von 83 Jahren nach längerer Krankheit

Frank Robinson († 83)

Frank Robinson ist am Donnerstag (07. Februar) im Alter von 83 Jahren verstorben. Berichten zufolge soll der beliebte Profisportler an Knochenkrebs gelitten haben. Nach jahrelangen Erfolgen als Spieler wurde er 1974 der erste afroamerikanische Baseball-Manager. Robinson hinterlässt seine Frau Barbara Anne Cole, 77, und die gemeinsamen Kinder Nichelle und Frank Jr.

Frank Robinsons Karriere

Robinsons Karriere begann 1956 in Cincinnati und endete 2006 in Washington. 1974 wurde er der erste afroamerikanische Baseball-Manager in der amerikanischen Liga. 2005 ehrte der damalige US-Präsident George W. Bush den Baseballstar für seine Erfolge und verlieh ihm die Präsidentenmedaille der Freiheit. Er erhielt diese für seine außergewöhnlichen Leistungen als Baseballspieler sowie Baseballmanager und für seinen starken Charakter im Sport.

Jennifer Garner

Ihr Weihnachtsbaum ist etwas größer als erwartet

Ben Affleck und Jennifer Garner 
Welchen nehmen wir? Ben Affleck und Jennifer Garner haben sich bei der Auswahl eines Weihnachtsbaumes leicht verschätzt.
©Gala

 

Die Abschiede 2019

Um diese Stars trauern wir

1. Dezember 2019: Shelley Morrison (83 Jahre)  Der "Will & Grace"-Star Shelley Morrison ist am 1. Dezember im Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles im Alter von 83 Jahren verstorben. Die gebürtige New Yorkerin hinterlässt ihren Ehemann Walter Dominguez, mit dem sie seit 1973 verheiratet war.
16. November 2019: Walter Freiwald (65 Jahre)  Nachdem TV-Legende Walter Freiwald erst vor wenigen Wochen seine Krankheit bekannt gab, ist er nun an seinem Krebsleiden verstorben. Er hinterlässt seine Ehefrau Annette, mit der er 33 Jahre verheiratet war, und zwei Söhne. Der beliebte Entertainer ist einem breiten Publikum vor allem aus seiner Zeit bei der RTL-Sendung "Der Preis ist heiß" bekannt. Darauf folgten weitere zahlreiche Verkaufssendungen und Fernsehauftritte.
2. November 2019: Marie Laforêt (80 Jahre)  Sie spielte an der Seite von Alain Delon und Jean-Paul Belmondo und veröffentlichte dutzende Alben: Am Samstag ist die französische-schweizerische Schauspielerin und Sängerin in einem Schweizer Krankenhaus in Genolier verstorben.
2. November 2019: Brian Tarantina (60 Jahre)  Das Team der Erfolgsserie "The Marvelous Mrs. Maisel" trauert um ihren Kollegen, der den kautzigen Ansager Jackie im Gaslight-Club verkörperte. Die Todesursache steht noch nicht fest, er könnte jedoch an den Folgen einer Herzerkrankung gestorben.

116

Verwendete Quellen: Huffington Post, Daily Mail, Promiflash

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche