VG-Wort Pixel

Francisco Medina Der "Alles was zählt"-Star ist wieder Single

Francisco Medina
Francisco Medina
© imago images
Der beliebte "Alles was zählt"-Darsteller Francisco Medina ist wieder auf dem Markt. Der Schauspieler hat eine starke Vermutung, warum es mit den Frauen nicht so recht zu funktionieren scheint.

Francisco Medina, 44, ist definitiv der bekannteste Schauspieler bei "Alles was zählt". Das liegt vor allem auch an seiner langjährigen Rolle "Maximilian von Altenburg". Seit 2007 ist er in dieser immer wieder zu sehen. Das Besonders an Maximilian: Regelmäßig macht er aus Essen die Biege, nur um dann wieder überraschend aufzutauchen.

Francisco Medina scherzt über seine vielen Serien-Comebacks

"Ich glaube, ich halte den Guinness-Buch-Rekord im Ein- und Aussteigen. Ich glaube, ich bin siebenmal ausgestiegen und wiedergekehrt", scherzt Francisco im Interview mit Katja Burkard, 56, bei "Punkt 12". Seine vielen Ein- und Ausstiege waren so aber sicherlich nicht geplant. Denn Francisco Medina verließ die Serie immer aus eigenen Stücken. "Ich bin vorher immer gegangen, weil ich eine andere große Leidenschaft habe. Ich bin ins Coachen eingestiegen."

Trotz seiner zweiten Leidenschaft hat Francisco eine großartige Neuigkeit für seine Fans: "Die schöne Nachricht ist, dass ich mich mit RTL geeinigt habe, dass ich dieses Mal bleibe." Soll heißen, dass Maximilian jetzt nicht wieder vor der Familie Steinkamp abhaut? Na, daran glauben wir noch nicht so ganz.

Warum er wieder Single ist

Zumindest hat er bei "Alles was zählt" endlich seine große Liebe gefunden und bleibt auch wegen ihr in Essen. Privat läuft es bei Francisco Medina mit den Frauen jedoch weniger rund. Er und seine Freundin, von der man nicht viel wusste, haben sich getrennt. Das verriet er nun in seinem Instagram-Format "Momentum Monday".

"Ich kann mit Fug und Recht behaupten, dass ich weiß, warum die meisten meiner Beziehungen nicht geklappt haben auf Dauer und was meine Verantwortung war. Ich habe Frauen in meinem Leben geliebt, ganz wundervolle Frauen, mir waren aber immer die Karriere und der Job tausendmal wichtiger", gibt Francisco preis. Ui, das klingt aber nicht so gut. Ob er das bei einer neuen Beziehung anders handhaben kann? Immerhin: "Ich habe Lust, wieder jemanden kennenzulernen", sagt er.

Verwendete Quellen: rtl.de, Instagram "Momentum Monday"

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken