Florence Welch Verrückt nach Stoff und buntem Glas

Florence Welch
© CoverMedia
Rockerin Florence Welch hat schon genaue Vorstellungen, wie die Bühne bei ihren Festival-Auftritten in Großbritannien aussehen soll.

Florence Welch (25) verriet ihren Bühnen-Spleen.

Die englische Sängerin ('Kiss with a Fist') tritt mit ihrer Indie-Rockband 'Florence and the Machine' ('No Light, No Light') regelmäßig auf Festivals auf. Für ihre Gigs in Reading und Leeds in Großbritannien hat sich die Musikerin bereits Gedanken um ihre Bühnengestaltung gemacht.

"Ich denke, wir werden definitiv die visuellen Aspekte dieses Albums ['Ceremonial'] darbringen. Wir versuchen, richtig moderne Technik mit alter Romantik zu mischen", erzählte die Künstlerin dem 'NME'-Magazin und gestand: "Ich bin besessen von Textilien und Glasmalerei und es ist wichtig, diese Ästhetik zu bringen. Wir haben uns viel Erté und Klimt und Art-déco-Künstler für dieses Album angesehen und benutzen Technik, um diese alten Referenzen zu bringen."

Die Songschreiberin liebt Musikfestivals und plauderte auch aus, wen sie gerne live sehen würde: "Ich würde wirklich gerne 'The Cure' spielen sehen ... Ich fand viele Fotos von mir als ich elf war, ich in meiner Schuluniform mit einem kleinen blassen Mondgesicht und gefärbten schwarzen Haaren", erinnerte sich Florence Welch.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken