VG-Wort Pixel

Flavor Flav Er entkommt bei Unfall nur knapp dem Tod

Das Markenzeichen von Flavor Flav: riesige Uhren an Halsketten.
Das Markenzeichen von Flavor Flav: riesige Uhren an Halsketten.
© AdMedia/ImageCollect
Flavor Flav hatte riesiges Glück im Unglück. Bei einer Autofahrt nach L.A. wurde sein Auto von einem herabstürzenden Felsen getroffen.

Manchmal entscheiden Zentimeter über Leben und Tod. So auch bei US-Rapper Flavor Flav (62). Wie das US-Portal "TMZ" berichtet, entkam der Public-Enemy-Musiker nur knapp einer Katastrophe: Ein riesiger Felsbrocken stürzte am Dienstag auf seinen Wagen und beschädigte das Fahrzeug im Frontbereich stark. Er selbst konnte nach dem Vorfall das Auto jedoch unverletzt verlassen.

Flavor Flav war "dem Tod sehr nahe"

Flavor Flav habe sich demnach auf dem Weg von Las Vegas nach Los Angeles befunden, als im La Tuna Canyon starke Regenfälle eine Felslawine auslösten. Einer der Gesteinsbrocken erfasste die Motorhaube und das Vorderrad des Rappers. Flav verlor daraufhin die Kontrolle über seinen Wagen, konnte ihn aber kurze Zeit später am Straßenrand zum Stehen bringen. "Gott ist gut", sagte Flav dem Portal nach dem Unfall. Er sei "dem Tod sehr nahe gewesen" und "super dankbar", dass er noch lebe.

Flavor Flav ist einer der größten US-amerikanischen Rap-Pioniere und gehört seit 1982 der New Yorker Formation Public Enemy an. In Deutschland feierte er gemeinsam mit DJ Tomekk (46) mit dem Song "1, 2, 3, ... Rhymes Galore (From New York to Germany)" seinen größten Erfolg. Außerhalb der Rap-Szene wurde er dank seiner Beziehung mit Brigitte Nielsen (58) und seinem eigenen Reality-Format "Flavor of Love" berühmt.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken