VG-Wort Pixel

Fiona Erdmann Tränen! Die Schwangere sorgt sich um ihr Baby

Fiona Erdmann
© Eventpress / imago images
Fiona Erdmann kann ihre Schwangerschaft nicht entspannt genießen. Zu groß ist die Angst vor einer erneuten Fehlgeburt. In einem Video wendet sich die ehemalige GNTM-Kandidatin jetzt unter Tränen an ihre Fans.

Fiona Erdmann wird noch einmal Mama. Die frohe Botschaft verkündete das Model im Dezember letzten Jahres seinen Follower:innen via Instagram. Auf einem Bild aus ihrer Wahlheimat Dubai präsentierte Fiona Erdmann ihren Babybauch. Im Mai 2021 hatte die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin eine Fehlgeburt erlitten. In dem Dezember-Post verkündete die 33-Jährige nicht nur die Schwangerschaft, sondern erinnerte auch an den Verlust. "Unser Engel ist zurück und wir sind schwanger, mit einem neuen kleinen Wunder", schrieb sie.

Fiona Erdmann unter Tränen: "Will nie wieder hören, dass es das Kind nicht geschafft hat"

Seitdem wird die werdende Mama von Sorgen begleitet, lebt in ständiger Angst um ihr Baby. Wie sehr Fiona Erdmann das Warten auf ihren hoffentlich gesunden Nachwuchs zu schaffen macht, zeigt die Mutter eines Sohnes in den sozialen Medien. In einem YouTube-Video mit dem Titel "Wir bekommen ein Regenbogenbaby – Eine Schwangerschaft mit gemischten Gefühlen" wird sie auf dem Weg zum Frauenarzt emotional. "Ich wünsche mir einfach, dass dieses Mal alles gut läuft. Ich will halt einfach nie wieder auf diesem Stuhl liegen und hören, dass es das Kind nicht geschafft hat oder man keinen Herzschlag hört", sagt sie weinend im Auto.

Der Besuch zum Frauenarzt fällt der Ex-GNTM-Kandidatin schwer

Dann erklärt die Auswanderin, dass sie nicht länger unbesorgt zum Frauenarzt gehen könne. "Ab diesem Tag, wo wir wussten, dass wir schwanger sind, habe ich auch gesagt, 'Ich möchte keinen einzigen Ultraschall alleine machen." Und weiter: "Jede Woche war wirklich eine Qual. So sehr ich mich freuen wollte, die Angst hat einfach überwogen." Sie müsse nun lernen, positiver zu denken. Doch es fällt ihr schwer. "So unfassbar nervös", beschreibt die Schwangere ihre Gefühle vor der Untersuchung, bei der zum Glück alles glattgeht.

Ihr Partner Moe und Söhnchen Leo Luan versuchen Fiona Erdmann abzulenken, wo es nur geht. Auch die Baby-Party dürfte die Schwangere auf andere Gedanken gebracht haben. Die 33-Jährige feierte mit zahlreichen Freunden eine große Feier in einer zauberhaften Location. Das Geschlecht des Kindes verrät die ehemalige GNTM-Kandidatin ihren Fans dann hoffentlich bald in einem neuen Video. Denen scheint nämlich so langsam der Geduldsfaden zu reißen. Auf Instagram zeigten sie sich nach einem Video von Fiona sichtlich enttäuscht im Netz.

Verwendete Quelle: youtube.com

cba Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken