VG-Wort Pixel

Fiona Erdmann Das sagt sie zu Prinzessin Hayas Flucht aus Dubai

Fiona Erdmann entschied sich im vergangenen Jahr, nach einem schweren Schicksalsschlag nach Dubai auszuwandern. Ihre Entscheidung bereut das Model bisher nicht.
Mehr
Prinzessin Haya flüchtete vor ihrem Mann, dem Herrscher von Dubai, weil sie um ihre Sicherheit und die ihrer Kinder besorgt war. Auch Model Fiona Erdmann lebt seit vergangenem Jahr in Dubai. Was sagt sie zu der aktuellen Situation in ihrer neuen Heimat?

Dramatische Flucht aus Dubai: Prinzessin Haya bint al-Hussein verließ ihren Mann, den Herrscher von Dubai Mohammed bin Raschid Al Maktoum, weil sie um ihre Sicherheit und die ihrer Kinder besorgt war. Grund war offenbar die herrische und brutale Art, mit der der Scheich seine Familie zusammenhalten wollte.

Prinzessin Haya in Angst um ihre Kinder

Zwei von Mohammeds erwachsenen Töchtern, Prinzessin Shamsa und Prinzessin Latifa (Prinzessin Haya ist nicht die Mutter), versuchten bereits, vor ihrem Vater zu fliehen, wurden aber schließlich aufgespürt und zurück nach Dubai gebracht. Seitdem sollen die beiden von der Öffentlichkeit abgeschirmt werden. Es ist von Gefangenschaft, Folter, Sedierungen und Tötungen innerhalb der Familie die Rede, für die der Herrscher von Dubai verantwortlich sein soll.
Prinzessin Haya fürchtete, ihren zwei gemeinsamen Kindern mit Mohammed könnte dasselbe passieren und entschied sich zu der Flucht nach London.

Weiß Fiona Erdmann als neue Dubai-Einwohnerin mehr?

Weiß Fiona Erdmann vielleicht mehr über die tragischen Umstände rund um den Herrscher von Dubai und seine Zweitfrau? Die ehemalige GNTM-Kandidatin zog im vergangenen Jahr nach Dubai und ist aktuell für die Berliner Fashion Week in Deutschland zu Besuch. Beim Fashion Brunch haben wir mit dem Model darüber gesprochen, wie sie die aktuelle Situation in Dubai erlebt. 
Verwendete Quellen:Eigenproduktion, Instagram

jno / fed Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken