VG-Wort Pixel

Fiona Erdmann Sie ist schwanger!

Fiona Erdmann
© Getty Images
Fiona Erdmann überrascht mit einer süßen Nachricht: Sie ist schwanger! Doch sie hatte mit schweren Komplikationen zu kämpfen. 

Nach schweren Schicksalsschlägen hat die frühere "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin Fiona Erdmann, 31, allen Grund zur Freude: Sie erwartet ihr erstes Kind.

Fiona Erdmann: Erster Nachwuchs für das Model 

Vor drei Jahren verlor sie ihren Ehemann bei einem tragischen Motorradunfall und auch den Verlust ihrer Mutter musste sie kurz davor verkraften. Jetzt ist das Model neu verliebt und gründet mit ihrem Partner Mohammad, 29, eine Familie, wie sie gegenüber "Bunte" verraten hat. Das Kind sei ein absolutes Wunschkind. "Ich konzentriere mich jetzt auf unser Baby. Das ist das größte Geschenk. Und ich denke viel an meine Mama", so Fiona. Im September soll es soweit sein.

Große Sorge um ihr ungeborenes Baby

Doch hatte Fiona Erdmann anfangs mit Komplikationen zu kämpfen. "Ich erlitt eine extrem starke Sturzblutung und war mir ganz sicher, das Kind verloren zu haben. Wir waren unendlich traurig. Vom Arzt erfuhr ich dann, dass ein Hämatom in der Gebärmutter die Blutung ausgelöst hat. Das Baby war gesund". Das Paar lebte mit ständiger Sorge um das ungeborene Kind: "Wir hatten eine Todesangst ums Baby, bis wir vor rund fünf Wochen die Entwarnung bekamen". Jetzt können sich die baldigen Eltern voll und ganz auf ihr gesundes Kind freuen. Das Geschlecht möchte Fiona noch nicht verraten. 

Schon vor ein paar Tagen hat die Auswanderin auf ihrem Instagram-Account große Neuigkeiten angekündigt: "Ich platze vor Freude. Nächste Woche gibt es so viele tolle Neuigkeiten von mir", schreibt sie unter ihren Post.  

2018 ist das Model nach Dubai ausgewandert - dort hatte es kurz vorher ihren Freund Mohammad kennengelernt, der Fiona bei den schweren Schicksalsschlägen zur Seite stand. Auch heiraten wollen die beiden: "Wir wollen uns ein Haus kaufen und eine große Hochzeitsfeier arrangieren, aber das klappt aufgrund der aktuellen Situation nicht." In Dubai herrscht aufgrund der Corona-Pandemie eine Ausgangssperre. 

Verwendete Quellen:"Bunte", Instagram

luho

Mehr zum Thema


Gala entdecken