Model Fiona Erdmann: Ihr Ehemann stirbt bei einem tragischen Unfall

Seit zwei Jahren leben Fiona Erdmann und ihr Noch-Ehemann Mohammed in Trennung, dennoch trifft sie der tragische Unfalltod des 35-Jährigen schwer

Fiona Erdmann
Letztes Video wiederholen
Erneuter Schicksalsschlag für Fiona Erdmann. Bei einem Motorradunfall verletzte sich der Noch-Ehemann des Models so schwer, dass der 35-Jährige seinen Verletzungen erlegen ist.

Er war ihre große Liebe - nun ist Mohammed O. urplötzlich verstorben. Model und TV-Star Fiona Erdmann trauert um ihren Ehemann.

Tragischer Verkehrsunfall in Wien

Am Samstagnachmittag (15. Juli) fuhr der gebürtige Hamburger nach Berichten von "bild.de" mit seinem Moped durch Wien. Als er einem Freund zuwinken wollte, übersah er einen parkenden LKW. Nur kurze Zeit später erlag der 35-Jährige seinen schweren Verletzungen in einem Wiener Krankenhaus.

Fiona Erdmann verlor bereits ihre Mutter

Für Fiona Erdmann, 28, ist dies bereits die zweite herzzerreißende Todesnachricht innerhalb eines Jahres. Auch wenn das Paar seit zwei Jahren in Trennung lebt, verliert die hübsche Brünette mit Mohammed eine große Stütze und die Liebe ihres Lebens. Auf ihrem öffentlichen Facebookprofil hat die 28-Jährige ihr Profilbild schon am Wochenende geschwärzt, zahlreiche Freunde und Fans bekunden ihr Beleid und hinterlassen aufmunternde Worte.

Im Januar 2016 musste  die einstige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin bereits den frühen Tod ihrer Mutter Luzie (†56) verkraften. Wir wünschen Fiona viel Kraft, um diese schrecklichen Wochen durchzustehen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche