VG-Wort Pixel

Altmodische Babybezeichnung? Fiona Erdmanns Namenswahl sorgte für ein kleines Beziehungschaos

Fiona Erdmann
© Tristar Media / Getty Images
Auf Instagram hat Fiona Erdmann nicht nur den Namen ihrer Tochter verraten, sondern ihre Fans auch darüber aufgeklärt, dass ihr Partner Moe von der Namenswahl nicht ganz so angetan war, wie sie.

Im Mai wurde Fiona Erdmann, 33, wieder Mutter, wie sie auf Instagram mit einem ersten Bild der kleinen Familie bewies. Einen Namen hatte die Kleine noch nicht. Jetzt überrascht die ehemalige GNTM-Kandidatin in den sozialen Medien mit einem entzückenden Mutter-Tochter-Bild. Dazu schreibt die Influencerin: "Und ihr Name ist... Neyla May." Zudem fügte sie den 11. Mai 2022 als Geburtstermin hinzu. Auf einem kleinen Holz-Spielzeug-Zug stehen weitere Angaben zum Wonneproppen: "56cm, 22:31Uhr und 3070g".

Fiona Erdmann: Ihr Partner war gegen den Namen ihrer Tochter

Während die Follower:innen sich mit zahlreichen positiven Kommentaren für den Beitrag begeistern können, sorgte die Namensfindung bei Fiona Erdmann und ihrem Partner Moe für mächtig Wirbel. Denn der Vater der Kleinen war von der Namenswahl nicht sehr angetan. Er habe ihr erklärt, dass der Name "Neyla" ein eher altmodischer Name im Arabischen sei, "so wie bei uns 'Gertrude', würde ich mal sagen", erklärt Fiona in ihrer Story. "Dann haben die mich total durcheinandergebracht. Ich wusste gar nicht, was ich denken soll", lässt sie ihre Fans wissen.

Darum heißt die Tochter von Fiona Erdmann Neyla 

Moe habe ihr dann weitere Namen vorgeschlagen. "Melody" etwa oder "Diva". "Da wusste ich gar nicht, was ich sagen soll", scherzt Fiona in den sozialen Medien. Letztendlich hat sich die Auswanderin aber durchgesetzt. Der Name schwirrte ihr schon als Kind im Kopf herum. Bereits im Alter von 13 Jahren habe sie angefangen, eine Liste mit Namen für ihre zukünftigen Kinder aufzuschreiben, berichtet sie ihrer Community. Der Name "Neyla" habe aber eigentlich gar nicht auf dieser Liste gestanden: "Während ich schwanger war, kam irgendwann der Name 'Nayla'. Ich weiß nicht, wo ich ihn gesehen habe. Aber es war sofort so eine Verbindung zu diesem Namen da!"

Verwendete Quelle: instagram.com

cba Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken