Fiona Apple: 90 Gramm Drogen im Auto

Musikerin Fiona Apple wurde am Dienstagabend festgenommen, da sie im Besitz von Marihuana war.

Fiona Apple (35) verbrachte eine Nacht im Gefängnis, da sie, wie sie schnell beichtete, Drogen in ihrem Wagen hatte.

Die Sängerin ('Criminal') wurde am Dienstagabend gegen 20 Uhr Ortszeit von der US-amerikanischen Grenzschutzpolizei in Sierra Blanca, Texas, nach einem Drogenfund festgenommen. Laut dem Internetdienst 'TMZ' fanden die Beamten bei einer Routine-Durchsuchung mit Drogenspürhunden in dem Auto der gebürtigen New Yorkerin rund 45 Gramm Marihuana und 45 Gramm Hasch in einem blauen Rucksack.

Enrique Iglesias

Sein kleiner Sohn Nicholas verzaubert das Netz

Enrique Iglesias und Kind
Enrique Iglesias hat die beste Art und Weise, die Zeit zu Hause zu verbringen, gefunden. Der Sänger spielt einfach ausgiebig mit seinen kleinen Kindern.
©Gala

Wie der zuständige Sheriff von Hudspeth County nun berichtete, gab die Musikerin "offen zu", dass die Drogen ihr gehörten. Apple verbrachte die Nacht in einer Gefängniszelle, kam jedoch am Mittwoch gegen eine Kaution von umgerechnet 7.7000 Euro wieder frei. Ein Konzert, das sie eigentlich am Donnerstag in der texanischen Stadt Austin geben sollte, wurde aufgrund des Vorfalls vorerst abgesagt.

Fiona Apple ist nicht der erste Star, der den Beamten an besagtem Grenzübergang in Sierra Blanca ins Netz ging - auch Schauspieler Armie Hammer (26, 'The Social Network'), Rapper Snoop Dogg (40, 'Sweat') und der Country-Sänger Willie Nelson (79, 'On the Road Again') wurden hier bereits verhaftet.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche