VG-Wort Pixel

Fergie + Josh Duhamel Familienfeier zur Taufe


Drei Monate nach seiner Geburt wurde der Sohn von Sängerin Fergie und ihrem Mann Josh Duhamel getauft. Der kleine Axl verschlief einen Teil der Feier jedoch

Als Josh Duhamel und Fergie die Taufkirche im kalifornischen Brentwood verließen, schlummerte ihr Sohn Axl friedlich auf dem Arm seines Vaters. Dabei hatte er gerade aufregende Minuten hinter sich: Im engsten Familienkreis wurde der kleine Axl Jack drei Monate nach seiner Geburt getauft.

Auch in der Kirche war Axl, der nach dem "Guns N' Roses"-Sänger Axl Rose benannt wurde, ganz ruhig. "Er hat überhaupt nicht geweint", sagte ein Gast im Interview mit "people.com".

image Zur Feier des Tages hatten ihm seine Eltern eine weiße Hose mit passender Jacke und weiße Schühchen angezogen. Auch seine Mutter, die Sängerin Fergie, erschien ganz in Weiß zur Taufe. Sie hatte sich für einen Hosenanzug entschieden. Josh Duhamel zeigte sich im schwarzen Anzug mit roter Krawatte.

"Sie wirkten sehr glücklich, als sie die Kirche verließen", berichtete der Insider weiter.

Fergie, 38, und Josh Duhamel, 41, hatten sich 2004 bei Dreharbeiten für die Serie "Las Vegas" kennengelernt. Die Sängerin hatte dort mit ihrer Band "Black Eyed Peas" einen Gastauftritt. Im Januar 2009 heirateten die beiden. Ihr Sohn Axl kam Ende August 2013 zur Welt.

aze


Mehr zum Thema


Gala entdecken