VG-Wort Pixel

Felicitas Woll So geht es ihr nach der Trennung

Felicitas Woll
© Getty Images
Felicitas Woll und Emrah Karacok sind kein Paar mehr. GALA erzählte die Schauspielerin, wie es ihr nun geht

Sie ist wieder Single! Diese Meldung über Felicitas Woll machte vor einigen Tagen die große Runde. Fast vier Jahre war die Schauspielerin mit ihrem Freund, dem Münchner Informatiker Emrah Karacok zusammen, mit Felicitas' Tochter aus einer früheren Beziehung waren sie die perfekte Familie. Felicitas wollte sogar vom Land weggehen, um zu ihrem Emrah in die bayerische Hauptstadt zu ziehen. Doch was wird nun aus den Plänen, die die 37-Jährige doch so glücklich machten? GALA hat sie bei der"ARD Blue Hour" im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele Berlin getroffen.

Liebeskummer bei Felicitas Woll?

Sie wirkt etwas unsicher, weil sie vielleicht ahnt, was sie erwartet? Ja - die Fragen der Journalisten, die Blicke der anderen Gäste, vielleicht sogar ein bisschen Mitleid? Egal, Felicitas, die mit der Teenie-Komödie "Mädchen, Mädchen" 2001 schlagartig bekannt wurde, sucht nicht das Weite, sondern stellt sich der Aufmerksamkeit, die in diesen Tagen besonders groß ist. "Mir geht es gut. Aber man sollte auch verstehen, dass ich darüber natürlich nicht so gerne reden möchte", antwortet sie resigniert. Trotz Verständnis erlauben wir uns noch eine Frage: Was wurde aus München? "Zu dem Umzug kam es nicht mehr."

Sie sucht die Ablenkung

Felicitas ist sympathisch, bleibt höflich und versteht, dass die Medien derzeit mehr wissen möchten, trotzdem wirkt sie erleichtert, als das Interview vorbei ist und sie in der Menge untertauchen kann. Nur eins noch: Felicitas will sich nun in die Arbeit stürzen. Gemeint ist der geplante Kinofilm zur Erfolgsserie "Berlin, Berlin", wozu uns Felicitas ein paar freudige Details verriet. Dazu aber ein anderes Mal mehr!

jno Gala

>> Alles rund um die Berlinale


Mehr zum Thema


Gala entdecken