Arnold Schwarzenegger : Hinterrücks bei Sportveranstaltung attackiert

Damit hat Arnold Schwarzenegger sicherlich nicht gerechnet. Bei einer Sportveranstaltung in Südafrika wurde der "Terminator"-Star hinterrücks von einem Mann attackiert

Arnold Schwarzenegger
Letztes Video wiederholen
Bei einer Sportveranstaltung wurde der ehemalige Actionheld Arnold Schwarzenegger von hinten angegriffen. Anklage erhebt er trotzdem nicht.

In Südafrika finden derzeit die „Arnold Classic Africa“ statt. Eine Sportveranstaltung, die Arnold Schwarzenegger, 71, mitbegründet hat. Aus diesem Grund war der "Terminator"-Star auch nach Johannesburg gereist, um sich einige Wettkämpfe anzusehen. Doch dort passierte etwas, womit der Hollywood-Star sicherlich nicht gerechnet hatte: Ein unbekannter Mann sprang dem 71-Jährigen hinterrücks mit einem Kung-Fu-Sprung in den Rücken. Er selbst postete das Video auf Instagram und Twitter und erklärte, dass er keine Anzeige erstatten wird.

Daddy Cool

Mein Vater, der Held

Voller Stolz gratuliert Pierce Brosnan seinem Sohn Dylan. Der hat nämlich gerade seinen Abschluss in Filmwissenschaften an der University of Southern California gemacht. Wir gratulieren abenfalls!
Der diesjährige Vatertag wird für Til Schweiger nicht ganz so schön. Mit diesem Instagram-Post verrät er, wie sehr er seine Tochter Emma vermisst. Und seine anderen Kids sicherlich auch.
Patrick Dempsey mit seiner ältesten Tochter Tallula
Aurora Ramazzotti und Papa Eros verstehen sich bestens, und das zeigen die beiden auch immer wieder gerne mit witzigen Selfies auf Instagram.

89

Verwendete Quellen: Twitter, Instagram, Bild

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche