Hope Solo: Fehlgeburt! US-Torhüterin verlor Zwillinge

Hope Solo ist wohl die bekannteste Fußballspielerin der Welt. Jetzt erzählte sie von den dunkelsten Stunden ihres Lebens: Im letzten Jahr verlor sie Zwillinge

Hope Solo

Seit sieben Jahren ist Hope Solo, 37, mit dem ehemaligen NFL-Spieler Jerramy Stevens, 39, verheiratet, seit einigen Jahren schon versuchen die beiden, ein Kind zu bekommen. Im letzten Jahr war die charismatische Kickerin dann schwanger. Mit Zwillingen. Doch die beiden überlebten nicht.

Hope Solo wäre fast gestorben

In einem Interview mit der "Elle" erzählte Hope Solo jetzt von dem traumatischen Erlebnis. 2018 war es, als sie nach langen Jahren endlich schwanger wurde. Doch im Februar 2018 erlitt sie eine Fehlgeburt. Als die Ärzte ihr dann mitteilten, dass es sogar zwei Babys gewesen wären, brach für die Fußballerin eine Welt zusammen. Doch es kam noch schlimmer: Das zweite der beiden Eier reifte nämlich im Eileiter heran – es bestand Lebensgefahr für Hope Solo! "Der Arzt hat gesagt, dass ich kurz davor war, zu sterben", erzählt die heute 37-Jährige gegenüber "Elle". 

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

Hope Solo: Die Trauer ist groß: Schlager-Musiker und "Goodbye Deutschland"-Liebling Jens Büchner stirbt am 17. November 2018 im Alter von 49 Jahren in einem Krankenhaus auf Mallorca an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterlässt eine Großfamilie, bestehend aus Ehefrau Daniela ...
Hope Solo: ... fünf leiblichen Kindern, drei Stiefkindern und einer Enkelin. Die Kleinen vermissen ihren Papa natürlich sehr, doch es gibt auch Momente des Glücks, in denen Jenna Soraya und Co. auch wieder lachen können. "Papa wäre so stolz auf dich", schreibt sie dazu ...
Hope Solo: In einem Posting auf Instagram Stories erinnert sich Witwe Daniela an ihre Hochzeit mit Jens im Juni 2017. Dazu spielt sie das Lied "Einmal" von Mark Forster. "Einmal, einmal, das kommt nie zurück. Es bleibt bei einmal, doch ich war da zum Glück. Nicht alles kann ich wieder haben Freude, Trauer, Liebe, Wahnsinn. Einmal, und ich war da zum Glück", heiß es im Refrain.
Schock in der Sportwelt: Radsportlerin Kristina Vogel ist nach einem Trainingsunfall im Juni querschnittsgelähmt und sitzt von nun am im Rollstuhl. Im "Spiegel"-Interview spricht die Olympiasiegerin erstmals über den folgenschweren Unfall bei dem ihr Rückenmark am Brustwirbel durchtrennt wurde: "Egal, wie man es verpackt, ich kann nicht mehr laufen. Und das lässt sich nicht mehr ändern. Aber was soll ich machen? Ich bin der Meinung, je schneller man eine neue Situation akzeptiert, desto besser kommt man damit klar." Hut ab für diesen Kämpfergeist. 

78

Keine natürliche Schwangerschaft mehr möglich

Auf natürlichem Weg kann Hope Solo nun nicht mehr schwanger werden, denn: "Sie mussten meinen Eileiter entfernen." Doch ihren Traum von einem Baby möchte sie noch nicht aufgeben. Sie und ihr Mann versuchen es jetzt per künstlicher Befruchtung, erklärte die US-Amerikanerin. 

Frauen-Fußball-Kader 2019

Unsere Powerfrauen für die Weltmeisterschaft

Laura Benkarth   Position: Torwärtin  Verein: FC Bayern München  Beruf: Hauptberuflich Fußballerin
Merle Frohms   Position: Torwärtin  Verein: SC Freiburg  Beruf: Studium Betriebswirtschaftslehre 
Almuth Schult  Position: Torwärtin  Verein: VFL Wolfsburg  Beruf: Studium Sport und Leistung im Master
Sara Doorsoun   Position: Abwehr  Verein: VFL Wolfsburg  Beruf: Abgeschlossene Ausbildung zum Büromanagement + Abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit

29

Verwendete Quelle: Elle

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche