FC Bayern München: Geschlossen auf das Oktoberfest

Nach der 1:2-Niederlage gegen Hoffenheim haben es sich die Bayern-Spieler am letzten Tag der Wiesn noch einmal gut gehen lassen.

Die Bayern auf dem Oktoberfest! Hier zu sehen: Kingsley Coman, Serge Gnabry, Thomas Müller und Leon Goretzka (v.l.)

Die unerwartete 1:2-Niederlage gegen die TSG Hoffenheim hat der FC Bayern München offenbar gut weggesteckt. Zum Abschluss des Oktoberfestes am Sonntag ging es in der bayerischen Landeshauptstadt mit der ganzen Mannschaft und in Tracht auf die Wiesn. Viele der Stars hatten auch Partnerinnen und Kinder im Gepäck. So kam David Alaba (27) etwa mit seiner schwangeren Freundin Shalimar Heppner und Robert Lewandowski (31) hatte natürlich seine Ehefrau Anna dabei.

Die vorangegangene Niederlage konnte die gute Stimmung bei den Fußballprofis und ihren Familien offenbar nicht verderben, ließen sich die Spieler während des traditionellen Besuchs im Käfer-Zelt doch gerne mit einer Maß ablichten. In den sozialen Medien teilte der Verein zahlreiche Aufnahmen. In einem kurzen Clip ist etwa Philipe Coutinho (27) zu sehen, wie er in die Kamera prostet.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche