Exklusiv: Ben Tewaag: Wieder vor Gericht

Lange war es ruhig um Ben Tewaag. Jetzt muss der Sohn von Uschi Glas am 10. Juni erneut vor Gericht erscheinen. Ihm wird Körperverletzung und Nötigung vorgeworfen

Ben Tewaag

Den Gang vor den Richter kennt Ben Tewaag. Wegen Körperverletzung und Drogendelikten saß der Sohn der beliebten Schauspielerin Uschi Glas sogar von 2009 bis 2010 für rund eineinhalb Jahre im Gefängnis. Nun muss der Filmproduzent erneut vor Gericht: Am 10. Juni wird am Amtsgericht Moabit ein Vorfall aus dem Sommer 2013 verhandelt. Tewaag wird vorsätzliche Körperverletzung und versuchte Nötigung vorgeworfen. Das bestätigte ein Sprecher des Gerichts jetzt gegenüber GALA.

Hat Teewag eine Hostess geschlagen?

Tewaag soll Anfang Juni 2013 mit zwei Hostessen in seiner Wohnung im Prenzlauer Berg gefeiert haben. Dabei soll es angeblich zum Streit gekommen sein, bei dem Tewaag eine Hostess geschlagen und verletzt haben soll. Ob die Anschuldigungen wahr oder falsch sind, wird sich zeigen – mit dem Prozess gerät der 39-Jährige jedoch erneut in die Schlagzeilen. Dabei war es in den vergangenen Jahren ruhiger um ihn geworden. Tewaag hat sich in Berlin mit seiner Firma auf Film-Luftaufnahmen mit Drohnen-Kameras spezialisiert. Bei einer Verurteilung drohen ihm laut GALA-Informationen bis zu zwei Jahren Haft oder eine hohe Geldstrafe.

Miranda Kerr

Das Model soll ihr drittes Kind bekommen haben

Evan Spiegel und Miranda Kerr
Neuer Nachwuchs? Miranda Kerr und Evan Spiegel sollen erneut Eltern geworden sein.
©Gala

Tragische Schicksalsschläge

Auch Stars werden vom Leben hart getroffen

Exklusiv: Ben Tewaag: Die Trauer ist groß: Schlager-Musiker und "Goodbye Deutschland"-Liebling Jens Büchner stirbt am 17. November 2018 im Alter von 49 Jahren in einem Krankenhaus auf Mallorca an den Folgen von Lungenkrebs. Er hinterlässt eine Großfamilie, bestehend aus Ehefrau Daniela ...
Exklusiv: Ben Tewaag: ... fünf leiblichen Kindern, drei Stiefkindern und einer Enkelin. Die Kleinen vermissen ihren Papa natürlich sehr, doch es gibt auch Momente des Glücks, in denen Jenna Soraya und Co. auch wieder lachen können. "Papa wäre so stolz auf dich", schreibt sie dazu ...
Exklusiv: Ben Tewaag: In einem Posting auf Instagram Stories erinnert sich Witwe Daniela an ihre Hochzeit mit Jens im Juni 2017. Dazu spielt sie das Lied "Einmal" von Mark Forster. "Einmal, einmal, das kommt nie zurück. Es bleibt bei einmal, doch ich war da zum Glück. Nicht alles kann ich wieder haben Freude, Trauer, Liebe, Wahnsinn. Einmal, und ich war da zum Glück", heiß es im Refrain.
Schock in der Sportwelt: Radsportlerin Kristina Vogel ist nach einem Trainingsunfall im Juni querschnittsgelähmt und sitzt von nun am im Rollstuhl. Im "Spiegel"-Interview spricht die Olympiasiegerin erstmals über den folgenschweren Unfall bei dem ihr Rückenmark am Brustwirbel durchtrennt wurde: "Egal, wie man es verpackt, ich kann nicht mehr laufen. Und das lässt sich nicht mehr ändern. Aber was soll ich machen? Ich bin der Meinung, je schneller man eine neue Situation akzeptiert, desto besser kommt man damit klar." Hut ab für diesen Kämpfergeist. 

78

Zu einer Stellungnahme gegenüber GALA war Ben Tewaag nicht bereit.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche