Ex-NFL-Sportler Cierre Wood: Wegen Mordes an Stieftocher angeklagt

Ex-Football-Spieler Cierre Wood muss sich in den USA wegen des Mordes an der fünfjährigen Tochter seiner Freundin verantworten

Cierre Wood nach seiner Festnahme

Ex-Football-Spieler Cierre Wood, 28,  ist wegen Kindesmisshandlung und Mordes angeklagt. Das Opfer ist seine Stieftochter La'Rayah Davis, 5. Er hielt das Kind laut eigener Aussage für zu "stämmig" und zwang es, Sprints, Sit-ups und Kniebeugen zu machen. Bei einer dieser Sporteinheiten starb das Kind.

Das passierte am Tag des Todes von La'Rayah Davis

Wie das "Las Vegas Review"-Journal berichtet, soll die Mutter, Amy Taylor, gegenüber Polizisten ausgesagt haben, ihre Tochter habe sie am 10. April gebissen. Daraufhin habe sie die Fünfjährige dreimal geschlagen und ihr befohlen, sich in eine Ecke zu stellen. Als Cierre Wood nach Hause gekommen sei, habe sie das Haus verlassen, um in einem Lebensmittelmarkt einkaufen zu gehen.

Zuckersüßes Familien-Treffen

Tochter Mia Rose trifft erstmals auf den kleinen Matty

Melanie Müller mit Baby Matty
Ex-Dschungelkönigin Melanie Müller brachte am Sonntag, den 6. Oktober 2019, den kleinen Matty zur Welt. RTL war exklusiv dabei, als der Neuzugang seine große Schwester Mia Rose kennenlernt.
©RTL / Gala

Der Sportler sagte der Polizei, La'Rayah habe sich nach dem Weggang ihrer Mutter geweigert, für die Schule zu lernen. Also habe er, Wood, sie mit Sport bestraft. Während eines Sit-ups sei die Fünfjährige nach hinten weggekippt und mit dem Kopf auf den Boden aufgeschlagen, woraufhin sie bewusstlos geworden sein soll. Wood soll dem Mädchen laut eigener Aussage Wasser ins Gesicht gespritzt und eine Mund-zu-Mund-Beatmung durchgeführt haben. Als eine "zähflüssige, rote Flüssigkeit" aus ihrer Nase gekommen sei, habe er den Notruf gewählt und Brustkompressionen durchgeführt. Vergeblich.

Die kleine La'Rayah Davis wurde am 10. April 2019 im Summerlin Hospital in Las Vegas für tot erklärt. Zum diesem Zeitpunkt hatte sie eine gerissene Leber, gebrochene Rippen und schwere Verletzungen von den Oberschenkeln bis zur Stirn.

Die harten Sporteinheiten, die Wood La'Rayah Davis auferlegte, bezeichnete er als "Lernen durch Spaß". Weiterhin sagte, er habe "versucht, sie auf den richtigen Weg zu bringen, weil sie stämmig ist."

Auch die Mutter misshandelte das Mädchen

Wie Amy Taylor später der Polizei erzählte, sei La'Rayah dickköpfig und trotzig gewesen. Sie habe ihre Tochter mit Schlägen - entweder mit der Hand oder einem Gürtel - gezüchtigt. Eine Woche vor dem Tod des Mädchens habe sie sich als Bestrafung auf deren Brustkorb gesetzt. Sie habe in den Tagen vor ihrem Tod über Brustschmerzen geklagt und schlecht gegessen.

Das Paar ist seit 10. April im Clark County Gefängnis in Nevada in Haft. Eine Anhörung ist laut Fox News für den 21. Mai geplant.

Wood hatte 2013 bis 2015 je für kurze Zeit in der NFL mit den Houston Texans, New England Patriots, Seattle Seahawks und Buffalo Bills trainiert.

Bill Cosby, Ben Affleck + Co.

Die Abstürze der Stars

Im Jahr 2010 nimmt der damals 19-jährige Manuel Hoffman an der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" teil und wir Dritter. Damals ahnt jedoch noch niemand, dass der sanfte Hesse Jahre später zu dieser abscheulichen Tat, für die er nun verurteilt wird, imstande ist ...
Mit dem Steinsockel eines Pokals hat der Sänger seinem Mitbewohner auf den Kopf geschlagen. Dieser erleidet einen Schädelbruch, und überlebt nur schwer verletzt. Nach elf Monaten Untersuchungshaft und vier Monaten Prozess wird im März 2018 das Urteil gesprochen: Manuel Hoffmann muss neun Jahre ins Gefängnis. Jetzt wurde die Revision abgelehnt. Demnach ist das Urteil rechtskräftig. 
Bill Cosby ist tief gestürzt: Als Cliff Huxtable ist er in seiner "Cosby Show" zum Familienvater der Nation aufgestiegen. Seit Dienstag sitzt er hinter Gittern. Cosby ist bereits im April für schuldig befunden worden, im Jahr 2004 Andrea Constand unter Drogen gesetzt und sie sexuell genötigt zu haben. Nun ist entschieden worden, dass er mindestens drei und höchstens zehn Jahre in einem Gefängnis absitzen muss; nach drei Jahren kann erstmals über eine vorzeitige Entlassung entschieden werden.
Ben Affleck gehört zu den besten Schauspielern Hollywoods. Doch seit Jahren kämpft er (erfolglos) gegen die Alkoholsucht. Der lange Absturz von Ben Affleck beginnt schon im Jahr 2001. Nachdem nach zwei Jahren die Beziehung zu Schauspielerin Gwyneth Paltrow in die Brüche geht, macht er einen ersten Entzug, um seine Alkoholprobleme in den Griff zu bekommen. Erst mit Jennifer Garner scheint Affleck 2005 endlich angekommen zu sein, drei Kinder machen das Eheglück perfekt. Zehn Jahre lang sind sie das Traumpaar Hollywoods, bevor Garner 2015 völlig überraschend die Scheidung einreicht, die 2017 vollzogen wird. Affleck soll sie mit der Nanny betrogen haben. Erneut stürzt der Hollywood-Star ab, greift zur Flasche und verliert sich in Alkohol-Eskapaden, setzt eine Beziehung zu Lindsay Shookus in den Sand, zieht mit einem 24 Jahre jüngeren Playmate durch die Clubs, bis am vergangenen Montag (20. August 2018) Jennifer Garner endgültig die Reißleine zieht: Sie fährt den stark alkoholisierten Affleck (siehe Foto) höchstpersönlich (rechts) in eine Entzugsklinik.

17

Verwendete Quellen: Fox News, TMZ Sport, Las Vegas Review-Journal

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche