Brad Pitt: Ex-Bodyguard verrät: Brad war mit Jennifer Aniston glücklicher als mit Angelina Jolie

Brad Pitt und Jennifer Aniston galten als das Hollywood-Traumpaar schlechthin, doch dann kam Angelina Jolie. Ein Ex-Angestellter von Brad verriet jetzt, dass der Schauspieler sich 2005 besser nicht von seiner damaligen Frau getrennt hätte

Seit mehr als 14 Jahren sind Brad Pitt, 55, und Jennifer Aniston, 50, jetzt getrennt, doch so ganz akzeptieren wollen die Fans des Ex-Paares das bis heute nicht. Immer wieder machen Gerüchte die Runde, die beiden würden wieder zusammen kommen. Glaubt man den Aussagen eines Ex-Angestellten von Brad, wäre das für den "Sieben"-Darsteller auch das Beste.

"Brad Pitt und Jennifer Aniston waren 100 Prozent glücklich"

Bis 2005 war Kris Herzog als Bodyguard für Brad Pitt tätig, bekam die Beziehung mit Jennifer Aniston demnach hautnah mit. Und er ist sich sicher, dass die beiden füreinander bestimmt waren. "Was Brad mit Jennifer hatte, war einhundert Prozent Glück", erklärte Herzog 2006 im Interview mit "Yahoo! Lifestyle". Der Ex-Sicherheitsmitarbeiter geht sogar noch weiter, erinnert sich, nie etwas von Problemen mitbekommen zu haben: "Ich habe nie von Streitigkeiten gehört. Ich habe nie Gerüchte über Betrug gehört. Ich habe nie etwas Schlimmes zwischen Jennifer Aniston und Brad Pitt gehört, bevor er Angelina Jolie kennengelernt hat."

Jennifer Aniston verrät

"Es war ein Account zum Stalken"

Jennifer Aniston
Nachdem Jennifer Aniston mit ihrem Instagram-Profil durch die Decke gegangen ist, gesteht sie nun, dass sie vorher einen geheimen Account auf der Social-Media-Plattform hatte.
©Gala

Dann kam Angelina Jolie

Am Set von "Mr. & Mrs. Smith" lernte Brad Pitt dann Angelina Jolie, 43, kennen – und lieben. Die Liaison der beiden Schauspieler beendete die Ehe von Brad und Jen. Nicht nur die Fans, auch Sicherheitsberater Kris Herzog hatte damit so seine Probleme. Vor allem Angelinas Absichten seien es gewesen, mit denen er seine Schwierigkeiten hatte. So erklärt Herzog, Angelina sei es immer darum gegangen, "das mächtigste Promi-Paar der Welt" zu sein. Sie sei es gewesen, die ihren Mann immer wieder in die Öffentlichkeit zerrte und es genoss, neben ihm im Rampenlicht zu stehen. 

Angelina Jolie und Brad Pitt

Das ist ihr Familienalbum

3. Oktober 2019  Da geht's zur Premiere! Angelina Jolie hat ihre Kids Maddox und Zahara mit nach Tokio genommen.
3. Oktober 2019  Die drei feiern dort die Japan-Premiere von "Maleficent 2"
30. September 2019  Bei der "Maleficient"-Premiere erscheint Angelina Jolie mit fünf ihrer Kids und posiert mit Pax, Shiloh, Vivienne, Zahar und Knox auf dem roten Teppich. Einer fehlt allerdings: Der 18-jährige Maddox ist erst vor Kurzem fürs Studium nach Südkorea gezogen und kann am Familienausflug nicht teilnehmen. 
2. September 2019  Da hat aber jemand gute Laune! Angelina Jolie ist mit ihren Kids Pax, Zahara und Shiloh zum Lunch in Beverly Hills unterwegs, und die Stimmung ist ausgelassen.

131

Verwendete Quelle: Yahoo! Lifestyle

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche