VG-Wort Pixel

Ex-"GZSZ"-Star Nadine Menz So heißt ihre Tochter

Nadine Menz
© instagram.com/nadinemenz
Ex-"GZSZ"-Star Nadine Menz ist seit Juni Mama. Erst einige Wochen später machte die Schauspielerin die Geburt öffentlich. Jetzt hat sie den Namen ihrer Tochter verraten.

Schauspielerin Nadine Menz, 29, hat sich mit der schönsten Nachricht, die man verkünden kann, so ihre Zeit gelassen. Mitte Juni wurde ihre Tochter geboren, erst einige Wochen später machte die Ex-"GZSZ"-Schauspielerin ihr Mamaglück öffentlich. Ganz bewusst, wie sie nachher verriet. Gemeinsam mit dem Vater ihrer Tochter, Fußballer Sascha Bigalke, 29, hatte sie beschlossen, erst einmal Stillschweigen zu bewahren: "Wir haben uns damals bewusst dafür entschieden, die Schwangerschaft privat zu halten, weil es für uns eine neue, aufregende und manchmal auch angsteinflößende Zeit war, die wir als Paar genießen wollten."

Nadine Menz verrät: Natürliche Geburt und wenig Schlaf

Nachdem die Nachricht Anfang August öffentlich bekannt wurde, hat Nadine keine Probleme mehr damit, mehr über die Schwangerschaft und die Geburt zu verraten. In einer Frage-/Antwort-Runde über Social Media beantwortete sie immer wieder die Fragen ihrer Follower - und die wollen es genau wissen. Kein Problem für die schöne Soap-Darstellerin.  Ganz offen plaudert Nadine via Instagram über ihre "sehr schöne" Schwangerschaft. Allerdings seien die letzten beiden Wochen vor der Entbindung anstrengend gewesen. Die Geburt ihrer kleinen Maus sei nach einer PDA (Anm. der Red.: schmerzlindernde Periduralanästhesie) auf natürlichem Wege verlaufen. Die ersten Wochen als Mama hat Nadine offenbar auch sehr gut überstanden. Sie hat sich dazu entschlossen, ihre Kleine zu stillen. Zum Thema "After-Baby-Body" hat sie eine entspannte Haltung. "Das gleiche Gewicht wie früher" habe sie nicht erreicht, trotzdem fühle sie sich wohl in ihrer Haut, auch wenn es aktuell an Schlaf mangelt. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

So heißt ihre Tochter

Via Instagram hat Nadine Menz nun auch den Namen ihrer mittlerweile fast drei Monate alten Tochter verraten. "Lia" schreibt die Schauspielerin unter ein Bild, das sie gemeinsam mit ihrem kleinen Mädchen zeigt. Sie hält ihr Baby fest, kuschelt sich selig an sie, lächelt sie überglücklich an. Zum Namen der Kleinen postet Nadine ein rotes Herz – mehr gibt es offenbar nicht zu sagen. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
abl SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken