VG-Wort Pixel

Ex-"Bachelorette" Gerda Lewis Fiese Kommentare bringen sie zum Weinen

Gerda Lewis
Gerda Lewis
© www.instagram.com/gerdalewis
Gerda Lewis kann es nicht fassen. In den vergangenen Tagen erntet die ehemalige "Bachelorette" fiese Kommentare unter ihren Fotos. Völlig in Tränen aufgelöst wendet sie sich nun an ihre Follower.

Gerda Lewis, 28, zeigt sich so verletzlich wie noch nie. Die ehemalige "Bachelorette" weint vor ihrer Community. Für eine Influencerin, die sich sonst positiv und strahlend zeigt, eher ungewöhnlich. Doch die junge Frau hat eine wichtige Botschaft: „Die Menschen sollen sehen, was sie mit einem Menschen machen. Und wie sehr gewisse Nachrichten einen verletzen können. Ich bin gerade so traurig und sauer."

Ex-"Bachelorette" Gerda Lewis: "Was seid ihr für Menschen?"

Der vermeintlich schillernde Alltag der Reality-TV-Teilnehmerin hat also auch seine Schattenseiten. Mit unschönen Kommentaren muss sich die 28-Jährige schon seit Beginn ihres öffentlichen Lebens auseinandersetzen. Jetzt scheinen die Nachrichten allerdings außer Kontrolle geraten zu sein. Konstruktive Kritik? Fehlanzeige. "Ich rede von sinnlosen Beleidigungen wie ‚Dein Leben ist sinnlos‘ und ‚Alles, was du machst, ist unnötig‘ und ‚Lösch am besten dein Instagram‘", beschreibt Gerda die teils aggressiven Kommentare, die sie erhält. "Was seid ihr für Menschen?", fragt sie verzweifelt.

"Ich wollte nie irgendwem was Böses“, versichert sie. "Denkt ihr wirklich, dass so etwas spurlos an einem vorbeigeht? Denkt ihr, wir Influencer sind Roboter? Dass wir keine Gefühle haben? Dann liegt ihr falsch!", stellt Gerda fest. Es folgt eine Auswahl an bösen Kommentaren, die sie in den vergangenen Wochen erhalten hat.

"Achtet auf eure Wortwahl"

Stein des Anstoßes für die jüngsten Hassnachrichten könnte ein Foto sein, das die Influencerin in einem fahrenden Auto zeigt, das durch eine verschneite Landschaft fährt. Sie lehnt sich aus dem Fenster und hat den rechten Arm zum Gruß gehoben.

"Was gibt euch das Recht, mir vorzuwerfen, ich würde Leute animieren, Fotos aus einem fahrenden Auto zu machen? Es gibt Tausende solcher Fotos im Internet", wehrt sie sich. "Noch nie habe ich eine negative Nachricht dazu bekommen, außer, als Oliver Pocher in seiner Story gesagt hat, ich würde Leute dazu animieren. Wenn ich das unbewusst gemacht habe, dann tut mir das leid." Es sei nie ihre Absicht gewesen, jemanden zu solch einer Handlung anzustacheln, beteuert Gerda. 

Nur wenige Tage vor Ausstrahlung des Bachelorette-Finales zeigt sich Gerda Lewis auf Instagram mit einer neuen Haarfarbe. Ihre beinahe schon weißblonden Haare haben nun einen deutlich natürlicheren Blondton, der einen leichten Orangestich aufweist. Neuer Look, neues Kapitel? 

"Tut mir einen Gefallen und achtet mal darauf, wie ihr einem Menschen begegnet, was ihr einem Menschen schreibt und welche Wortwahl ihr verwendet", fordert sie die angesprochenen Follower auf. Ob sie mit ihren ehrlichen Worten ein Umdenken bewegen kann, wird sich wohl aktuell in ihrem Instagram-Postfach zeigen. 

Verwendete Quelle: instagram.com

ama Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken