VG-Wort Pixel

Evelyn Sakash (†66) Die Emmy-Preisträgerin ist tot

Evelyn Sakash
Evelyn Sakash
© gofundme.com
Sechs Monate wurde sie vermisst. Jetzt ist es traurige Gewissheit. Die preisgekrönte Set-Designerin Evelyn Sakash ist tot.

Evelyn Sakash, †66, lebt nicht mehr. Im September 2020 wurde die Set-Designerin als vermisst gemeldet. Nun fand man sie an jenem Ort, an dem man sie vermutlich zuletzt erwartet hätte: Die Vermisste lag tot in ihrer Küche in ihrer Wohnung im New Yorker Stadtteil Queens, begraben von Müllbergen, wie ein Polizeisprecher gegenüber "People" bestätigte. Von einer Fremdeinwirkung könne nicht ausgegangen werden. Eine Tragödie, die erschüttert.

Evelyn Sakash (†66): Warum fand man sie nicht früher?

Gefunden wurde die Verstorbene nur, weil ihre Schwester Ellen Brown eine Reinigungsfirma engagiert hatte, um die Wohnung der Vermissten zu säubern. Die entsetzten Mitarbeiter meldeten sofort ihre schreckliche Entdeckung, wie eine Freundin Sakashs berichtete. Madeline O’Connel Hartling ist mit der Familie offenbar eng verbunden. Sie richtete sogar im vergangenen Jahr eine "GoFundMe"-Seite ein, damit Ellen Brown Nachforschungen nach dem Verbleib ihrer Schwester finanzieren konnte. 

Es bleibt bisher unerklärlich, warum der Leichnam von Evelyn erst sechs Monate nach ihrem Verschwinden aufgefunden wurde. "Das ist vernichtend", erklärte die trauernde Schwester im Gespräch mit der "New York Daily News". Evelyn habe ein tolles Leben geführt und sei außerordentlich talentiert gewesen. Die Umstände ihres Auffindens würden ihr das Herz brechen, so Brown. 

Preisgekrönte Karriere am Set

Evelyn Sakash hat über 30 Jahre lang als Set-Designerin gearbeitet und verwirklichte ihren Stil in Erfolgsserien wie "Orange ist the New Black" und "Law & Order: Criminal Intent".

Im Jahr 2003 gewann sie den "Daytime Creative Arts Emmy" für außerordentliche Leistungen in der Set-Designer-Szene. Ein Jahr später wurde Evelyn erneut für einen Emmy nominiert. 

Verwendete Quellen: people.com, nydailynews.com

ama Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken