Eva Mendes: Geheimnis um Esmeralda

Eva Mendes hat den wahren Grund verraten, warum sie und Ryan Gosling ihre gemeinsame Tochter Esmeralda genannt haben

Am Sonntag feierte sie im kleinen Kreis den ersten Geburtstag ihres Kindes. Jetzt hat Eva Mendes verraten, warum sie und Ryan Gosling ihre Tochter Esmeralda genannt haben.

Faible für den "Glöckner von Notre-Dame"

In der Talkshow von Wendy Williams plauderte die 41-Jährige am Mittwoch über die Gründe für die ungewöhnliche Namensgebung. "Wir lieben den "Glöckner von Notre-Dame'", schwärmte die Schauspielerin. "Wir lieben den Namen, den Zeichentrickfilm und die Novelle ... Er ist uns immer wieder in den Sinn gekommen." In der fiktiven Geschichte von Victor Hugo aus dem 19. Jahrhundert heißt die bei Sinti und Roma aufgewachsene Tänzerin Esmeralda.

Oliver Pocher

So lustig gratulieren seine Kollegen zur Geburt

Oliver Pocher
Ein Karnevals-Baby für den Comedian: Oliver Pocher ist am 11. November 2019 zum vierten Mal Vater geworden. Seine Frau Amira Aly brachte das erste gemeinsame Kind der beiden in Köln zur Welt.
©Gala

Familiäre Gründe

Ryan Gosling + Eva Mendes

Stationen ihrer Liebe

4. September 2019  Hach... Verliebt wie am ersten Tag zeigen sich Eva Mendes und Ryan Gosling lächelnd und händchenhaltend beim Dinner-Date in Los Angeles. 
29. Mai 2019  Ausflug zu dritt: Eva Mendes und ihre süßen Töchter Amada (r.) und Esmeralda sind gemeinsam auf dem Weg zum Mittagessen in L.A. Kaum zu glauben, wie groß die beiden Süßen schon geworden sind, besonders die dreijährige Amada, die man sonst nur sehr selten mal zu Gesicht bekommt.
11. März 2019   Das sieht nach Spaß aus: Eva Mendes und Tochter Esmeralda scheinen ihre gemeinsame Zeit in Los Angeles zu genießen. Fröhlich hüpft die kleine Maus an Mamas Hand.
26. Januar 2019   Lange nicht gesehen, Herr Gosling: In LAs Stadtteil Studio City wird der Hollywoodstar mit seiner ganz schön groß gewordenen Tochter Esmeralda gesichtet. In der Tüte ist übrigens ein Stapel Kinderbücher, die die beiden sich vorher im Buchladen ausgesucht haben.

21

Aber es gibt noch einen anderen, weitaus praktischeren Grund: "Tatsächlich ist es ein sehr beliebter lateinamerikanischer Name", erklärte die Tochter kubanischer Eltern. "Deshalb ist es leicht für meinen Vater und bestimmte Familienmitglieder, die noch immmer nicht englisch reden, ihn auszusprechen." Das sei ein wichtiger Punkt gewesen, so Eva Mendes. Der Name Esmeralda kommt aus dem Spanischen und bedeutet "Smaragd" oder "Edelstein".

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche