Eva Longoria: Traum von mexikanischer Hochzeit

Am 13. Dezember ging Eva Longorias Beau, José Bastón, auf die Knie und hielt um ihre Hand an. Dass die beiden sich nun erste Gedanken um die Gestaltung der Hochzeit machen, ist ja wohl ganz logisch

José Bastón, Eva Longoria

"Eine riesige, fette mexikanische Hochzeit" soll es werden, das weiß Eva Longoria schon jetzt. Doch weiter kam die 40-Jährige im Trubel der letzten Tage noch nicht. "Ich lebe immer noch in der Aufregung meiner Verlobung", schwärmte Eva Longoria am gestrigen Montag, als sie zu Besuch in der "Today Show" war. "Ich applaudiere ihm immer noch dafür, wie wunderschön und umwerfend es war." Sobald sich die erste Aufregung gelegt habe, werde sie sich mit den genaueren Details ihrer Hochzeitszeremonie befassen, erklärte der "Desperate Housewives"-Star weiter.

Ziemlich verliebt

Eva Longoria kam im Gespräch mit "Today Show"-Moderatorin Savannah Guthrie gar nicht mehr aus dem Schwärmen über die romantische Geste ihres Liebsten heraus. "Es war eine richtige Überraschung. Es war in Dubai in der Wüste… Dort hatte ich das gar nicht erwartet. Er ist so romantisch und süß und liebenswürdig", schwärmte sie über José, mit dem sie seit Ende 2013 zusammen ist. "Er hat sich sehr viel Mühe gegeben und dadurch war es ein unvergesslicher Moment."

Perfektes Familienglück?

Nach der Hochzeit mit José Baston wird sich für die brünette Schönheit einiges ändern, denn ihre Familie wird sich dann nicht nur um eins, sondern gleich um vier neue Mitglieder erweitern, denn ihr Liebster hat bereits drei Kinder aus seiner vorherigen Ehe. "Sie sind toll, ich liebe sie", lobte Eva ihre zukünftigen Stiefkinder. Doch ein Gerücht in Sachen Nachwuchs im Hause Longoria-Bastón wollte Eva dann doch noch schnell aufklären: "Ich will klarstellen, dass wir nicht planen, ein Kind zu adoptieren. Ich weiß nicht, wo dieses Gerücht herkommt."

Starpaare

Ein Bund fürs Leben

Sylvester Stallone und Jennifer Flavin  Der "Rocky"-Star und seine Frau Jennifer können bereits auf 30 Jahre Beziehung zurückblicken. Naja, zumindest mit Unterbrechungen. Sie lernen sich 1988 in Beverly Hills kennen, trennen sich sechs Jahre später jedoch. Stallone hat eine Affäre mit Janice Dickinson begonnen, die behauptet, sie würde ein Kind von ihm erwarten. Nachdem der DNA-Test negativ ausfällt, verzeiht Jennifer Sylvester 1995 wieder. Zwei Jahre später geben sie sich das Ja-Wort und offensichtlich auch den Schwur, zusammen zwar alt zu werden, aber niemals so auszusehen. Vor allem Jennifer scheint einen guten Forever-Young-Doc zu haben.
Colin Firth und Livia Giuggioli   Während Colin Firth in seiner Rolle als Mark Darcy in den Kultfilmen "Bridget Jones" lange nach der Richtigen sucht, hat er seine große Liebe im wahren Leben schon längst gefunden: Der Schauspieler ist seit 1997 mit der italienischen Filmproduzentin Livia Giuggioli verheiratet, die beiden haben zwei gemeinsame Kinder. Auch Giuggiolis Affäre mit einem italienischen Journalisten konnte das Traumpaar nicht auseinander bringen - sie hat ihre Ehe nur noch stärker gemacht.
Claudia und Stefan Effenberg  Der ehemalige Fußballstar Stefan Effenberg und das Model Claudia Strunz haben sich 2005 das Jawort gegeben. Die Ehe lief bis zur kurzfristigen Trennung 2014 nicht immer ganz reibungslos. Nach der kurzen Auszeit hat sich das Paar schnell wieder zusammengerauft und will nun ihr Eheversprechen erneuern, wie Claudia Effenberg in einem Interview mit der ARD verraten hat.
Jessica und Toni Kroos   Dass sie erst seit dem Jahr 2015 verheiratet sind, mag auf erste Sicht nicht sehr beeindruckend sein, dass sie schon seit ihrer Jugend, genauer gesagt seit dem Jahr 2008, ein Paar sind, schon eher. Ihr Liebesglück krönen mittlerweile zwei süße Kinder. 

61

Eva Longoria

Romantische Verlobungsreise

Eva Longoria: Romantische Verlobungsreise
Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche