Eva Longoria: Sie glaubt wieder an die Liebe

Nach der bitteren Scheidung von Basketball-Star Tony Parker ist Schauspielerin Eva Longoria wieder glücklich. Nun spricht sie offen über ihre Liebe zu Eduardo Cruz

Nach der Traumhochzeit in Frankreich und immerhin drei Jahren Eheglück stand Eva Longoria im November 2010 vor dem Scherbenhaufen ihrer Liebe. Ihr Ehemann, Basketball-Star Tony Parker, hatte sie betrogen und belogen - zu viel für die zierliche Amerikanerin, sie reichte die Scheidung ein.

In einem Interview mit der spanischen "Vanity Fair" sprach Longoria nun über ihre Gefühle nach der großen Enttäuschung - und warum ihr neuer Freund Eduardo Cruz ihr den Glauben an die große Liebe zurückgab.

Lange hatte der "Desperate Housewives"-Star mit einem gebrochenen Herzen zu kämpfen. Erst der 26-jährige Eduardo Cruz, jüngerer Bruder von Oscarpreisträgerin Penelope Cruz, konnte sie wieder für die Liebe öffnen. Ex-Mann Tony Parker hätte ihr das Lieben beinahe abgewöhnen können.

"Die Liebe funktionierte nicht mit dieser Person. Aber sie kann mit einer anderen funktionieren" sagte die 36-Jährige dem Magazin. "Alles was ich sage ist: 'Ich bin sehr glücklich, Edu gefunden zu haben'".

Bastian Schweinsteiger

Mit diesen rührenden Zeilen beendet er seine Karriere

Bastian Schweinsteiger
Bastian Schweinsteiger beendet seine Karriere als Profi-Fußballer. Sein rührendes Statement sehen Sie im Video.
©Gala

Paare

Diese Stars haben sich gefunden

Heidi Klum und Vito Schnabel bei der "Dallas Art Fair"
16. Oktober 2013: Amanda Seyfried und Justin Long gehen mit ihren Hunden im New Yorker Washington Square Park Gassi.
8. August 2013: Leonardo DiCaprio und das deutsche Model Toni Garrn machen im Urlaub auf Ibiza die Nacht zum Tag.
Mai 2012  Voller Stolz präsentiert Schauspielerin Jessica Biel ihren Verlobungsring, den ihr Entertainer Justin Timberlake im Dezember 2011 angesteckt hat. Die Hochzeit - Jessica Biel trug ein rosafarbenes Kleid - folgte im Oktober 2012.

12

Eva Longoria und ihr Freund Eduardo Cruz jetten gemeinsam um die Welt. Es wird zunehmnd deutlich, wie ernst beide die Beziehung nehmen.

Bereits seit letztem Winter ist der attraktive Spanier der Mann an Longorias Seite, begleitet sie auf Reisen und unterstüzt ihre Karriere.

Nachdem seine Schwester Penelope der Liebschaft zunächst kritisch gegenüber gestanden haben soll, ist die Beziehung inzwischen gefestigt.

Immer wieder sieht man die beiden Händchen haltend in der Öffentlichkeit, und auch zu einem Spiel von Longorias gutem Freund David Beckham begleitete Cruz seine Liebste in die Loge der Fußball-Familie, nahm mit ihr neben Victoria Platz.

Trotz der großen Enttäuschung hat aus Texas stammende Schönheit den Glauben an die große Liebe nicht verloren: "Es gibt einen Grund, warum ich mich verliebt und geheiratet habe. Ich habe daran geglaubt", so die 36-Jährige.

"Vermutlich sollte ich wütend, nachtragend und desillusioniert hinsichtlich Beziehungen sein. Aber ich bin es nicht."

Auch nach tiefer Enttäuschung und Verletzung noch an die große Liebe glauben zu können - bei soviel Optimismus wünscht man Eva Longoria ihr Liebesglück umso mehr.

kst

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche