VG-Wort Pixel

Eva Longoria Rührender Post zum ersten Geburtstag ihres Sohnes

Eva Longoria
© Getty Images
Eva Longoria und ihr Ehemann José Bastón haben vor einem ihren Sohn Santiago bekommen. Zum Geburtstag des kleines Mannes fand seine Mutter rührende Worte auf Instagram

Eva Longoria, 44, und ihr Mann José Bastón, 51, wurden am 19. Juni 2018 zum ersten Mal Eltern. Seit nun einem Jahr hält der kleine Santiago Enrique Bastón seine Eltern ganz schön auf Trab. Zum Geburtstag ihres Sonnenscheins wurde der ehemalige "Desperate Housewives"-Star ganz schön emotional. 

Eva Longoria: "Danke, dass du mich als deine Mama ausgewählt hast"

"Wann ist das denn bloß passiert? Ich habe jetzt einen Einjährigen", schreibt die 44-Jährige zu einem Foto von sich mit Santiago auf dem Arm auf Instagram. Er sei jetzt kein Baby mehr, sondern ein Kleinkind, und das letzte Jahr, das beste ihres bisherigen Lebens. "Diese wunderschöne Seele jeden Morgen aufzuwecken und abends ins Bett zu bringen, war einfach magisch", so die stolze Mutter weiter. Jedes Lachen und jedes Kichern, das der Einjährige hervorbringt, sei pure Freude gewesen. "Danke, dass du mich als deine Mama ausgewählt hast. Ich liebe dich", schließt Eva den Post.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Er hat ihr Leben verändert

Im Interview mit RTL verriet die Schauspielerin erst vor Kurzem, wie die Mutterrolle ihr Leben verändert hat: "Mutter zu sein, ist einfach an sich wunderschön. Wenn man die Liebe einer Mutter zu ihrem Baby sieht, dann gibt es nichts, was diese Bindung zerstören kann […] Wir sind völlig ineinander verliebt." Auch den Spagat zwischen Kind und Karriere kann Eva ziemlich gut meistern. "Ich habe Glück, weil ich in einem Gewerbe arbeite, in dem mein Sohn bei mir sein kann", sagte sie. Vor Frauen, die diese Möglichkeit nicht haben, habe sie deshalb den größten Respekt.

Verwendete Quellen: Instagram, RTL

mba Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken