Eva Longoria: Evas schicke Gäste

Ihren Geburtstag am Dienstag feierte Eva Longoria am Wochenende einfach im voraus. Unter den verkleideten Gästen waren auch Kim Kardashian, die die Welt mit Fotos versorgte, und Heidi Klum

Am Wochenende feierte es sich einfach besser als am Dienstag: Zwar wird Schauspielerin Eva Longoria erst am 15. März 36 Jahre alt. Doch ihre Party Sonntag Abend war dennoch schon als Geburtstagsparty deklariert. Zu den Gästen, die im Look der glamourösen Zwanziger Jahre gekleidet waren, gehörten neben den Kardashian-Schwestern Kim und Khloe auch Evas Schmuckdesigner-Freundin Loren Ridinger und auch Modelmama Heidi Klum. Das wissen wir dank Kim Kardashians unablässiger Twitterlust - sie schickte die Fotos der Gäste in ihren Twitterstream.

Zu sehen: Glitzerkleider und lange Perlenketten, Stirnlocken und Stirnbänder - die Damen hatten sich für Eva richtig in Schale geworfen. Penélope Cruz' kleiner Bruder Eduardo, der inzwischen ein sehr guter Freund von Singlefrau Eva ist, wurde allerdings im Getümmel nicht fotografiert.

Stars auf Events

Wer sonst noch feiert

12. März 2020  Dieses Bild sieht man nicht häufig. Mick Jaggers Sohn Gabriel (aus der Ehe mit Jerry Hall) steht nicht oft im Rampenlicht. Jetzt haben die beiden aber zusammen in London gefeiert, und zwar den Launch von Gabriels Website Why Now. Dort bietet der 22-Jährige Artikel, Videos und Audio-Content an.
Christina Aguilera posiert mit Fans bei der "Mulan"-Premiere
Christina Aguilera zeigt ihr Tattoo im Nacken
Haylie Duff + Tochter Ryan besuchen eine Disney-Premiere

189

Gäste auf Evas Party: Heidi Klum und Kim Kardashian.

Eva Longoria hatte am Wochenende neben ihrem anstehenden Geburtstag auch noch etwas anderes zu feiern: Eine von ihr intiierte Twitter-Charity-Auktion bei TwitChance.com, bei der Fans Erwähnung in den Twitter-Accounts von Stars, Stars als Follower oder Weitertweets ersteigern konnten, war nämlich voll eingeschlagen. Eva hatte dafür Kollegen wie Ryan Seacrest, Zachary Quinto, ihren Stylisten Ken Paves, Ashley Greene, Paula Abdul und Nicole Richie gewonnen. Am Samstag Abend kalifornischer Zeit konnte sie verkünden: Die Aktion war ein Erfolg und tausenden Mädchen kann mit dem eingenommenen Geld ein Schulbesuch ermöglicht werden. Startpunkt der Aktion war der Weltfrauentag am Dienstag vergangener Woche.

Bestimmt waren auch diese und zukünftige Charity-Aktionen der viel beschäftigten Eva Longoria ein Thema auf der Feier, die eigentlich noch gar keine Geburtstagsparty sein durfte.

cfu

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche