Eva Longoria Eduardo ist der Richtige!


Eva Longoria will jetzt unbedingt ein Baby mit ihrem Liebsten. Dafür holte sie sich sogar eine offizielle Erlaubnis

Ein Kind wünscht sie sich schon länger.

Doch das "Jetzt oder nie!" spürte Eva Longoria erst vor ein paar Wochen beim Babysitten mit ihrem Freund Eduardo Cruz, 26. Als sie ihn mit dem kleinen Sohn seiner Schwester Penélope sah, schmolz die 36-Jährige dahin: "Eva war beeindruckt, wie süß er als Onkel mit Leo umgeht", berichtet eine Freundin des "Desperate Housewives" Stars Gala. "Als Eduardo dann noch ein Liedchen zum Einschlafen sang, war es um sie geschehen."

Schon in ihrer Ehe mit Tony Parker hätte Eva Longoria nichts gegen Nachwuchs gehabt, doch die Serien-Verpflichtungen machten ihr einen Strich durch die Rechnung: Die Produzenten verboten ihr per Vertrag eine Schwangerschaft für die Dauer des Engagements. Nun allerdings, da der untreue Tony zum Ex geworden ist und sie in Eduardo einen fürsorglichen Partner gefunden hat, passt alles. Nach Gala-Informationen wurde die No-Baby-Klausel in ihrem neu ausgehandelten Vertrag gestrichen.

Warum es nun gar nicht schnell genug gehen kann? Weil sie sich mit Eduardo absolut sicher ist. Die beiden kennen sich schon länger; Eva ist seit Jahren mit Penélope Cruz befreundet. "Eva und Eduardo wissen, was sie aneinander haben", heißt es aus dem Umfeld der Schauspielerin.

Und ihr Glück soll auch jeder sehen. So wie gerade beim Kurzurlaub in Miami Beach: Nicht nur auf dem Jet-Ski suchten die beiden die Nähe des anderen, als wolle man einander nie wieder loslassen.

Julide Tanriverdi

gala.de

Mehr zum Thema


Gala entdecken