VG-Wort Pixel

Eva Longoria Angst um ihr Leben

Eva Longoria: Angst um ihr Leben
© Splashnews.com
Sorge um Eva Longoria! Die frisch verheiratete Schauspielerin soll Berichten zufolge besser als der Präsident von Bodyguards beschützt werden - die Gründe dafür sind besorgniserregend

Hochzeit wie im Märchen

Eva Longoria, 41, soll um ihr Leben bangen.

Eigentlich könnte das Leben der Schauspielerin ("Nur über ihre Leiche") momentan nicht schöner sein. Sie hat am 21. Mai ihrem Partner José Bastón, 48, das Jawort gegeben und mit vielen Promi-Freundin eine rauschende Party gefeiert. Auch die Bilder aus den Flitterwochen der beiden Verliebten waren traumhaft. Doch nun die Schocknachricht: Muss Eva Angst haben, entführt zu werden?

Kidnapping-Gefahr?

Ihr Neu-Gatte ist ein sehr wohlhabender mexikanischer Geschäftsmann und in Mexiko ist es leider an der Tagesordnung, dass super reiche Prominente und deren engste Angehörige Ziele für Entführungen sind. Bekannte der Serien-Schönheit erklärten nun, dass Eva besser beschützt werde als der Präsident, sobald sie mittelamerikanischen Boden betritt. Das bedeutet im Klartext, dass schwer bewaffnete Sicherheitsleute die Darstellerin auf Schritt und Tritt begleiten.

Doch kein Happy End für Eva?

Es bleibt zu hoffen, dass die Bodyguards und José Bastón nur übervorsichtig sind, wenn es um den Schutz von Eva Longoria geht, und dass die ganzen Sicherheitsvorkehrungen niemals wirklich benötigt werden.

lsc Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken