Albtraum-Schwangerschaft : Eva Longoria geht durch die Hölle

Schauspielerin Eva Longoria hatte sich von ganzem Herzen ein Kind gewünscht. Jetzt ist sie schwanger und leidet trotzdem unglaublich

Eigentlich freuen sich Eva Longoria, 42, und José Bastón, 49, auf ihr erstes gemeinsames Kind, würde die ehemalige "Desperate Housewives"-Darstellerin nicht gerade durch die Hölle gehen. Doch was ist los?   

Eva Longoria: "Sie leidet" 

Die Schwangerschaft macht der Schauspielerin nämlich ganz schön zu schaffen. "Sie leidet unter morgendlicher Übelkeit und nächtlichen Schlafstörungen. Sie ist ständig müde und antriebslos", erklärte ein Insider gegenüber dem "OK!"-Magazin und führte aus, dass es ihr in Zukunft vermutlich auch nicht viel besser gehen werde. "Und zu wissen, dass ihre Nächte weiterhin kurz bleiben werden, wenn das Baby erst einmal da ist, macht sie noch wahnsinniger."

Sie vermisst es, Alkohol zu trinken

Darüber soll es der Texanerin unheimlich schwer fallen, auf ihren geliebten Wein zu verzichten. Vor der Schwangerschaft gönnte sich die Hollywood-Schönheit fast täglich ein Glas - oder mehr! Zu sehr liebte es, in geselliger Runde einen edlen Tropfen zu genießen. "Ich mag den Gedanken, dass Wein mich auch vermisst", lautete ein Spruch auf ihrem Oberteil, das sie vor kurzem auf ihrem Instagram-Account postete.

View this post on Instagram

I really hope so 🤣🍷 Happy Tuesday!!!

A post shared by Eva Longoria Baston (@evalongoria) on

Look-o-Mat

Star-Style Eva Longoria: Früher und heute

Eva Longoria
©Gala


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche