VG-Wort Pixel

Eva Benetatou Das Verhältnis zu Chris Broy verschlechtert sich weiter

Eva Benetatou
Eva Benetatou
© instagram.com/evanthiabenetatou/
Eva Benetatou und Chris Broy erwarten in wenigen Wochen ihr erstes gemeinsames Kind. Zwar hatte Eva gehofft, trotz der Trennung ein harmonisches Umfeld für ihren Nachwuchs zu schaffen, doch der Riss zwischen ihr und Chris scheint immer größer zu werden.

Eva Benetatou, 29, befindet sich mittlerweile in der 37. Schwangerschaftswoche und bereitet sich auf ihr Baby vor. Am Wochenende stand daher der Umzug in eine neue Wohnung an – ohne Chris Broy. Der trennte sich während der Schwangerschaft von Eva, nachdem er von Dreharbeiten aus Thailand zurückgekehrt war. Zwar soll der Reality-TV-Star seine Hilfe für den Umzug angeboten haben, doch Eva will darauf künftig verzichten. Aus einem bestimmten Grund.

Eva Benetatou will keine Hilfe mehr von ihrem Ex Chris Broy

Auf Instagram dokumentierte die werdende Mutter das Ausräumen der Kisten und Aufbauen der Schränke. Kurze Zeit später hakten die Fans nach: Da Chris in keiner ihrer Stories auftauchte, stand die Frage im Raum, ob er der Hochschwangeren überhaupt geholfen habe? 

Eva Benetatou, Chris Broy

Eva bezog schnell Stellung: "Ich hatte ja die Hoffnung, dass wir nett miteinander umgehen könnten und habe die Hilfsangebote auch dankend angenommen. Leider werde ich sehr respektlos behandelt und das bekommt dem Kind und mir gar nicht gut", erklärte die 29-Jährige ihren Follower:innen. Dies sei der Grund, weshalb sie keinerlei Hilfe von ihrem Ex mehr annehmen möchte. Was das für ihren Nachwuchs bedeutet, bleibt offen.

Der Kontakt zu Chris Broy scheint ganz abzureißen

Auf die Frage, wie der Kontakt zwischen dem einstigen Paar sei, teilte Eva Benetatou dann eine Tonspur. Darauf zu hören ist das typische Besetztzeichen eines Telefons und die Ansage: "Die Nummer, die Sie gewählt haben, ist derzeit nicht verfügbar." Die Verbindung zwischen dem Ex-Paar ist offenbar gleich null.

Es scheint, als habe der Riss zwischen der "Bachelor"-Kandidatin und dem Vater ihres Kindes eine neue Dimension erreicht. Ein Liebescomeback ist offenbar ausgeschlossen. Eva ist jedenfalls "bereit für die Zukunft" mit ihrem Baby. Ob Chris aktiv dazugehören wird? Darüber wird sie ihre Follower:innen sicher auf dem Laufenden halten.

Verwendete Quellen: instagram.com

jna Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken