Eurovision Song Contest: Gibt es nun doch einen Vorentscheid?

Nach dem Debakel um Xavier Naidoos Nominierung geht nun die Tendenz wieder zu einem klassischen ESC-Vorentscheid.

Nachdem der NDR Xavier Naidoo (44, "Dieser Weg") zunächst für den Eurovision Song Contest 2016 nominiert hatte, ihn aber nach diversen Protesten wieder von dem Musik-Wettbewerb abzog, steht der Sender nun unter Zugzwang. Wer soll Deutschland im nächsten Jahr in Stockholm vertreten? Die Antwort könnte wieder ein Vorentscheid liefern.

Die Tendenz gehe in der Tat dahin, zum Wettbewerb zurückzukehren und das Publikum entscheiden zu lassen, wer im nächsten Jahr (14. Mai) nach Stockholm fährt, sagte ARD-Vorsitzender und NDR-Intendant Lutz Marmor am Mittwoch in Hamburg. Eine endgültige Lösung könne er zum jetzigen Zeitpunkt nicht präsentieren.

Aaron Carter

"Ich sollte mich jetzt erstmal um mich selbst kümmern"

Aaron Carter
Aaron Carter sorgt seit geraumer Zeit nur noch für Negativschlagzeilen. Erst kürzlich gab er in einer US-TV-Show zu, an psychischen Problemen zu leiden und abhängig von zahlreichen Medikamenten zu sein. Jetzt spricht der 31-Jährige exklusiv in einem Interview mit RTL über seinen Drogenmissbrauch.
©RTL / Gala

Von Reaktionen überrascht

Der NDR habe einen Fehler gemacht, fuhr er weiter fort. "Als die Entscheidung für Xavier Naidoo fiel, standen für uns seine großen Erfolge im Vordergrund, die er ja zweifelsohne hat. Er hat den Vorwürfen ausdrücklich widersprochen, homophob oder rassistisch zu sein. Das war für uns wichtig, aber - das muss man feststellen - die Wucht der Reaktionen, die es dann gegeben hat auf seine Nominierung, die haben wir unterschätzt."

ESC

Die Gewinner der letzten Jahre

2019 in Tel Aviv: Duncan Laurence aus den Niederlanden 
2018 in Lissabon: Netta aus Israel
2017 in Kiew: Salvador Sobral aus Portugal 
2016 in Stockholm: Jamala aus der Ukraine

32

Wann genau der NDR eine offizielle Entscheidung treffen will, ist noch nicht klar. Auf Anfrage von spot on news hieß es von Seiten des Senders lediglich, dass daran gearbeitet werde.

Xavier Naidoo

DAS kostete ihn den ESC

Xavier Naidoo: DAS kostete ihn den ESC
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche