Eurovision Song Contest: Das sind die Favoriten

Juchee! Bald ist ist ESC - hier stellen wir Ihnen die Kandidaten mit den größten Sieg-Chancen vor

Ann Sophie

Schrill, schräg, kunterbunt: Europa sucht den Superstar - und zwar zum 60. Mal. 27 Länder kämpfen am 23. Mai um die musikalische Krone des Kontinents. Sogar Australien. Wie bitte?! Sie lesen richtig. In Down Under gibt's viele ESC-Fans. Und weil die Australier den Wettbewerb seit Jahrzehnten begeistert verfolgen, dürfen sie nun selbst teilnehmen. Und wenn sie gewinnen? Dann reist nicht etwa ganz Europa auf die andere Seite der Welt. Sondern in ein Partnerland Australiens, wo der Song Contest dann ausgetragen würde. Das könnte unter Umständen vielleicht sogar Deutschland werden.

Aber: Hoffen wir einfach mal, dass wir uns das Krönchen mit unserem eigenen Act holen - Ann Sophie. Die 24-Jährige hat eine große Stimme und tritt mit der (Glücks-)Startnummer 17 an. Glück hatte sie überhaupt viel. Denn eigentlich hätte Andreas Kümmert antreten sollen, der dann aber nach dem Sieg des Vorentscheids hinwarf. Nun ist die Hamburgerin die neue Nummer eins für Deutschland. Ob sie auch Europas Spitze erklimmt? Laut Britischer Buchmacher liegt sie eher abgeschlagen im hinteren Bereich. Aber auch die können sich ja irren. Hören sie mal rein!

Kim Kardashian + Kris Jenner

Kim schenkt ihrer Mutter eine Reise in die Vergangenheit

Kim Kardashian und Kris Jenner
Kim Kardashian hat dieses Jahr ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk für ihre Mutter Kris Jenner
©Gala

Ann Sophies größte Konkurrenten stammen aus Schweden, Australien, Spanien und Italien.

Down Under schickt den 33-jährigen Guy Sebastian. Vor zwölf Jahren gewann er das "Australian Idol", das Pendant von "Deutschland sucht den Superstar". Seiner Karriere hat die Show geholfen. Er ist in Australien ein Star. Mit seiner poppigen Nummer "Tonight Again" will er nun Europa erobern. Ob er's schafft? Entscheiden Sie!

Chancen auf die Krone hat auch Spanien! Mit einer mega-heißen Kandidatin: Edurne. Sie hat eine blonde Wallemähne, ein schönes Gesicht, ist 29 Jahre alt, und ist Model. Ob Sie bloß gut aussieht und sonst nur schräge Töne hervorbringt? Sie können sich ja von ihrer Ballade "Amanecer" überzeugen.

Drama, Baby, Drama! Die drei Tenöre Piero Barone, Ignazio Boschetto und Gianluca Ginoble wollen das Publikum als "Il Volo" für sich einnehmen. Mit einem Thema, in das doch irgendwie jeder involviert ist: Liiiiebe! Hier ein Vorgeschmack, auf das, was da in Wien auf uns zu kommt.

Der sexy Schwede Måns Zelmerlöw bildet den Gegenpart zu Spaniens heißem Act. Er trällert den Song "Heroes" - klassischer, toller Pop! Und wie allgemein bekannt, sind die Nordlichter immer ganz oben dabei. Hier gibt's den Clip.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche