Eugenie Bouchard: Ist sie die neue Anna Kournikova?

Tennisspielerin Eugenie Bouchard galt als Nachwuchsstar der Tenniswelt. Inzwischen überzeugt sie eher mit sexy Fotos auf Instagram

Eugenie Bouchard in ihrem eigentlichen Element - dem Tennisspiel

Eugenie Bouchard, 24, ist eigentlich von Beruf Tennisspielerin. Allerdings gehört Genie, so ihr Spitzname, aktuell nicht zu den Großen, befindet sich derziet laut  "Women’s Tennis Association" (WTA) auf Rang 88 der besten weiblichen Tennisspielerinnen. Doch im Kampf um Fans und Follower in den sozialen Medien weiß sie bereits, wie der Hase läuft.

Und so präsentiert sie sich ihren Anhängern gern in knappen Outfits und heißen Posen. Beim "Necker Cup", einem Tennisturnier auf Necker Island, warf sie sich kurzerhand in ein Meerjungfrauenkostüm, das sie im Pool fand. Sehr zur Freude ihre Fans und Follower, die den entsprechenden Clip 873000 Mal anklickten und den Schnappschuss mit 132000 Likes und unzähligen Liebesbekundungen versahen. 

Eugenie Bouchard sucht nach ihrer sportlichen Bestform

Kein Wunder! Als Sportlerin hat sie natürlich einen Körper, der sich sehen lassen kann. Doch sportlich läuft es bei Eugenie Bouchard leider weniger gut. Nachdem sie vor rund vier Jahren als Newcomer die Tenniswelt aufmischte und sich bis zu Rang 5 der Weltrangliste hochkämpfte, ging es schnell wieder bergab. Seitdem dümpelt sie im letzten Viertel der Rangliste herum, was damit zu tun hat, dass ihr letzter großer Sieg schon eine Weile zurückliegt. Das erinnert Tennisfans an eine andere, sehr beliebte Tennisspielerin. Einst war es Anna Kournikova, 37, die nach einem steilen Karrierestart eher mit ihrem guten Aussehen von sich reden machte als mit ihren sportlichen Erfolgen. Die Kanadierin Genie ist aber noch jung; wir drücken die Daumen, dass sie bald auch wieder durch ihr Tennisspiel von sich reden macht. 

Bikini + Co.

Nasse Nixen

Ob bei Sonnenschein und 26 Grad Weihnachtsstimmung aufkommen kann? Ja, wie Sylvie Meis am Strand von Miami beweist. Obwohl die Moderatorin die sommerlichen Temperaturen sichtlich genießt, stimmt sie sich mit ihrem goldschimmernden Bikini und farblich passenden Accessoires schonmal auf die Festtage ein. 
Marie Nasemann lässt für die Umwelt die Hüllen fallen. Auf diesem Urlaubsfoto verzieht die einstige GNTM-Kandidatin das Gesicht, weil so viele Mücken um sie herumfliegen. Sie schreibt: "Klimaszenarien zeigen, dass es selbst beim kleinstmöglichen Temperaturanstieg in Zukunft mehr Mücken geben wird. Gerade in Europa werden in etwa 20 bis 30 Jahren auch Arten heimisch, die Tropenkrankheiten wie Dengue, Malaria und Gelbfieber übertragen können." In der Tat bestätigt das "Ärzteblatt" diese dramatisch Entwicklung. Marie Nasemann liefert damit einen weiteren Grund, warum wir alle etwas klimaneutraler leben sollten.
Diese Sportskanone scheint ein paar Extrastunden im Fitnessstudio verbracht zu haben: Denn Doutzen Kroes zeigt ihren wahnsinnig muskulösen Body beim Stand-up-Paddling vor Ibizas Küste. Ihr knapper Leo-Bikini ermöglicht freie Sicht auf ihren Waschbrettbauch, die definierten Arme und trainierten Beine. Ein athletisches Aussehen, mit dem das 34-jährigen Model ordentlich beeindruckt.
Der Tag danach: Einen Tag nach Heidi Klums romantischer Hochzeit mit Tom Kaulitz verbringt das frischgebackene Ehepaar mit seinen Gästen einen Tag im angesagten Beachclub und Restaurant "La Fontelina". Die Hochzeitsgesellschaft isst gemeinsam, viele sonnen sich und gehen baden. Auch Heidi Klum gönnt sich eine kleine Abkühlung und präsentiert sich in einem sexy Badeanzug - natürlich in weiß ... 

505

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche