VG-Wort Pixel

Estefania Küster Sie trauert um ihren ehemaligen Partner


Estefania Küster muss einen schweren Schicksalsschlag verkraften: Ihr früherer Lebensgefährte Pino Persico ist gestorben

Große Trauer bei Estefania Küster! Bis zuletzt war sie an der Seite ihres ehemaligen Partners Giuseppe "Pino" Persico. In der Nacht zum Montag (22. Juni) starb er im Beisein seiner engsten Freunde und seiner Familie in einer Klinik in Heidelberg, wie verschiedene Medien berichteten.

Im Oktober 2014 hatte der In-Gastronom, der das VIP-Lokal "Campino" auf Mallorca führte, die Schockdiagnose Bauchspeicheldrüsenkrebs erhalten. Seitdem hatte der 51-Jährige gegen den Krebs gekämpft - vergebens.

Estefania und Pino waren mehrere Jahre lang ein Paar. Und auch nach der Trennung im Jahr 2012 blieben die beiden beste Freunde. Nicht nur für Estefania selbst ist der Tod von Pino Persico ein schlimmer Verlust. Auch Estefanias Sohn Maurice, der aus der Ehe mit Pop-Titan Dieter Bohlen hervorging, trauert um Pino. Der Neunjährige soll ein sehr enges, fast schon väterliches Verhältnis zu dem Gastronomen gehabt haben.

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken