Eros Ramazzotti: "Ich muss nicht jeden Tag knutschen"

Eros Ramazzotti glaubt nicht an große Liebesgesten. Dennoch ist er sehr glücklich verheiratet 

Eros Ramazotti

Die Ansage des Managements ist eindeutig: Sprechen Sie Eros Ramazzotti, 55, bloß nicht auf seine Ex-Frau Michelle Hunziker, 41, an. Dann wird sich seine Laune schlagartig verfinstern.

Eros Ramazzotti über sein Ehe-Leben

Also fragen wir den italienischen Schmusesänger bei unserem Treffen in Mailand, wo er gerade sein neues Album "Vita Ce N’E" aufgenommen hat, nach einer anderen Frau. 

Dschungelcamp 2020

Vorschau: Elena Miras platzt an Tag 13 endgültig der Kragen

Elena Miras
Elena Miras ist an Tag 13 enttäuscht von der Hinterhältigkeit ihrer Camp-Mitglieder.
©Gala

GALA: Auf Ihrem Album singen Sie ein Duett mit Helene Fischer. Wie gut kennen Sie sie?

Eros Ramazzotti: Bisher gar nicht, denn die Aufnahmen wurden getrennt gemacht. Aber wir haben telefoniert, und da wirkte sie sehr nett. Ich bin gespannt, wir werden uns bald treffen und zusammen in ihrer Show auftreten. Sie ist eine starke Persönlichkeit und für dieses Duett genau die Richtige.

GALA: Kennen Sie ihre Musik?

Ramazzotti: Ich habe mir Videos angesehen und mich informiert. Helene ist sehr berühmt in Deutschland. Macht sie auch ein bisschen Rock?

GALA: Eher nicht. Sie macht "Schlager", wie man bei uns sagt.

Ramazzotti: Na denn. Auch gut.

GALA: Sie könnten ja mal zusammen essen gehen?

Ramazzotti: Ja, aber nur, wenn meine Frau auch dabei ist. Ich weiß, wie das läuft. Dann kommen die Fotografen, jemand schreibt "Heimliche Liebe", das nervt.

GALA: In Ihrem Song "Ti Dichiaro Amore" geht es darum, die Liebe zu erklären.

Ramazzotti: Ja, es ist eine Liebesgeschichte, mal glücklicher, mal weniger. Aber wenn du dir, auch in einer langen Beziehung, deine Liebe immer wieder erklärst und viel besprichst in einer Partnerschaft, dann bringen dich auch harte Phasen nicht so schnell auseinander.

Eros Ramazzotti ist mit Marica Pellegrinelli verheiratet, das Paar hat zwei Kinder. Aus der Ehe mit Michelle Hunziker stammt Tochter Aurora.

GALA: Sind Sie und Ihre Frau Marica sehr unterschiedlich?

Ramazzotti: Ja, meine Frau kommt aus Bergamo, sie ist ein bisschen unterkühlt, wie alle Norditalienerinnen. Ich bin Römer, verspielt und wärmer.

GALA: Was heißt das für Ihre Ehe?

Ramazzotti: Dass wir nicht immer auf derselben Frequenz senden, uns aber trotzdem jeden Tag unsere Liebe beweisen, indem wir sie leben. Wir haben unseren Alltag mit uns, mit den Kindern, das ist unsere Form der Zuneigung. Manche Paare knutschen ja ständig rum und machen einen auf total unzertrennlich. Ich nehme vielen das nicht ab.

GALA: Knutschen Sie denn gar nicht mehr?

Ramazzotti: Doch, doch. Ein bisschen Knutschen kommt vor. Oder mal ein freundliches "Ti amo". Aber wir spielen uns nicht jeden Tag die große Liebe und Leidenschaft vor. Weil wir ehrlich sind zu uns. 

GALA: Vermissen Sie das erste Verliebtsein mit Marica?

Ramazzotti: Na, was soll man machen? Klar war das schön. Dieses Kribbeln. Aber es ist Phantasie, sich das für jeden Tag zu wünschen. Die Wirklichkeit besteht aus einem gewachsenen und verlässlichen Zusammenleben. Wir sind eine Familie, bei der andere Dinge wichtiger geworden sind, als jeden Abend übereinander herzufallen.

GALA: Zum Beispiel Ihre Kinder Raffaela, 7, und Gabrio, 3. Ihre Tochter Aurora, 21, ist in Italien ein Star. Hört sie auf Ihren Rat?

Ramazzotti: Sie hört sich alles an, was ich zu sagen habe. Und macht dann, was sie will (lacht). Aurora hat absolut ihren eigenen Kopf. Ich finde allerdings, dass sie sich in den letzten zwei Jahren sehr zum Positiven entwickelt hat. Letztens ist sie hier in Mailand sogar ein Zehn-Kilometer-Rennen gelaufen. Nur ihr altes Problem hat sie immer noch...

GALA: Und das ist ...?

Ramazzotti: Ihre Klappe. Sie redet zu viel.

Familie Hunziker-Trussardi

Die schönsten Fotos ihrer Familie

24. Januar 2020  Tanti Auguri! Michelle Hunziker feiert heute ihren 43. Geburtstag und das bestens gelaunt mit ihrer Familie bei schönstem Sonnenschein in den Bergen.
24. Januar 2020  Gute Freunde und natürlich die Hunde sind mit in die Berge gefahren, um mit Michelle Geburtstag zu feiern.
24. Januar 2020  Ganz viele rote Rosen und einen besonders dicken Geburtstagskuss bekommt Michelle von ihrem Tomaso.
24. Januar 2020  Und mit den Töchtern Sole und Celeste wird ordentlich gekuschelt. Wir gratulieren ganz herzlich, liebe Michelle!

435

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche