VG-Wort Pixel

Erol Sander Nach 22 Ehejahren! Trennung von seiner Frau Caroline

Caroline Goddet und Erol Sander
Caroline Goddet und Erol Sander sollen nach 22 gemeinsamen Ehejahren getrennte Wege gehen.
© Frank Hoermann / SVEN SIMON / Picture Alliance
Noch vor wenigen Wochen sprach er bei GALA im TV scherzhaft von einer Fernbeziehung mit Ehefrau Caroline Goddet. Nun sollen sich Erol Sander und die Französin getrennt haben. 

Seit 22 Jahren waren sie verheiratet. Nun gehen Erol Sander, 53, und Caroline Goddet, 47, offenbar endgültig getrennte Wege. Das Beziehungsaus sollen die beiden im kleinen Kreis bekannt gegeben haben, wie "Bunte" berichtet. Bei einem Restaurantbesuch in München sollen der Schauspieler und die Französin ihre Entscheidung Familie und Freunden mitgeteilt haben. 

Erol Sander und Caroline Goddet waren schon einmal getrennt

Insgesamt 26 Jahre waren Erol und Caroline ein Paar. Sie lernten sich in Paris, der Stadt der Liebe, kennen. Vier Jahre später trauten sie sich und schlossen den Bund fürs Leben. Komplett machte das Liebesglück die Geburt der beiden Söhne Marlon und Elyas. Doch die Beziehung bekam Risse. 2017 trennte sich das Paar schon einmal und kam erst nach zwei Jahren wieder zusammen. 

Noch Anfang August 2022 erklärte der "Mordkommission Istanbul"-Star gegenüber Annika Lau, 43, bei GALA im TV auf RTL, welchen Weg er mit seiner Frau nach der Krise gefunden hat: "Es muss ein Team sein, es muss ein wenig wie ein Uhrwerk funktionieren, auch wenn es so mechanisch klingt. Und es gehört auch Aufopferung dazu und immer bereit zu sein. Wir haben Kinder, wir haben Verantwortung."

Liebe auf Distanz

Sander berichtete zu diesem Zeitpunkt auch über eine Veränderung im Familiengefüge. "Wir haben jetzt eine Fernbeziehung", verriet er. Eine Entscheidung, die in erster Linie mit Sohn Marlon zusammenhing, der in Paris studiert. "Ich wollte ihm eine Wohnung mieten und es ist so teuer dort. Und dann habe ich gesagt: 'Ok, bevor wir so viel Geld ausgeben, kaufen wir doch eine Wohnung.'" Ein Schritt, der überraschend zunächst eine geografische Distanz zu Caroline einleitete: "Jetzt sagen Caro und der Kleine: 'Ich will auch nach Paris, Ich will auch nach Paris', – weil die Schwiegereltern gleich um die Ecke wohnen. Und jetzt fliege ich halt immer entweder nach Starnberg oder nach Paris." Eine Liebe auf Distanz, die inzwischen offenbar der Vergangenheit angehört. 

Verwendete Quelle: bunte.de

ama Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken