VG-Wort Pixel

Eric Stehfest Bitteres Geständnis über seine Testosteronabhängigkeit

Edith und Eric Stehfest
Edith und Eric Stehfest
© Picture Alliance
Eric Stehfest verschrieb sich vor zwei Jahren dem Fitnesssport. Dass der Schauspieler damit in eine neue Abhängigkeit geraden würde, ahnte er da noch nicht.

Eric Stehfest, 31, fand vor zwei Jahren im Fitnesssport seine Leidenschaft. Um schneller, mehr Muskeln aufzubauen, griff er jedoch zu Testosteron, geriet wieder in die Abhängigkeit. "Ich war dumm und naiv. Wut und Hass trieben mich, neben den Ambitionen der Filmrolle, in die Testosteronabhängigkeit", so sein bitteres Geständnis gegenüber "Bild". Für einen Film habe er 20 Kilo zunehmen wollen. In seiner Jugend habe er darunter gelitten, der kleinste und dünnste Junge in der Schule zu sein, wurde gemobbt und zusammengeschlagen, erinnert er sich. 

Eric Stehfest: Gefangen in der Abhängigkeit

Um aus der Opferrolle herauszukommen, beginnt er mit exzessivem Training, das schnell zum Fitnesswahn wird. "Ich war gefangen in einem Tunnel, hatte keine Ruhe mehr", erzählt der ehemalige "GZSZ"-Darsteller. Wenn seine Frau ihn darauf hinwies, dass er sich durch das Hormon verändere oder gar abhängig sei, sei er ausgerastet. "Meine toxische Männlichkeit hätte mich fast meine Familie gekostet."

Muskeln und Nebenwirkungen

Und damit nicht genug. Denn mit der Einnahme des Sexualhormons kamen zwar die Muskeln, sie brachte jedoch auch Nebenwirkungen mit sich. "In der Zeit hatte ich extremen Haarverlust, der mich hart belastet hat", so Stehfest. Als er den Absprung schafft, muss sich sein Körper erst einmal von der Belastung erholen. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Eric Stehfest ist komplett nüchtern

"Ich bin jetzt das erste Mal in meinem Leben komplett nüchtern, und es fühlt sich wundervoll an", sagt der Vater eines Sohnes. In der Vergangenheit litt der 31-Jährige schon einmal unter einer Sucht. Er war lange von der Droge Crystal Meth abhängig.

Mittlerweile hat er eine erfolgreiche Haartransplantation in Istanbul hinter sich. Und es gibt noch mehr Grund zur Freude bei Familie Stehfest. Ehefrau Edith, 25, ist mit dem zweiten Kind schwanger.

Verwendete Quelle: Bild.de

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken