VG-Wort Pixel

Brad Pitt Er soll Jennifer Aniston mit Angelina Jolie betrogen haben

Jennifer Aniston und Brad Pitt
© FRANCOIS GUILLOT / Getty Images
Sie galten lange als Hollywoods Traumpaar: Jennifer Aniston und Brad Pitt. Nachdem ihre Ehe zerbrach, vermuteten Fans sofort, dass Angelina Jolie der Grund für die Trennung sein könnte. Der ehemalige Bodyguard des Schauspielers bestätigte dies sogar einst.

Jennifer Aniston, 53, und Brad Pitt, 58, lernten sich im Frühjahr 1998 kennen. Sie verliebten sich Hals über Kopf ineinander und gaben sich im Juli 2000 das Jawort. Schnell wurden sie zu Hollywoods beliebtestem Power-Couple, verzauberten die Öffentlichkeit mit ihren gemeinsamen Red-Carpet-Auftritten. Doch ihre Ehe sollte nicht halten: Im Januar 2005 gaben die beiden ihre Trennung bekannt, wenige Monate darauf folgte die Scheidung. Im gleichen Jahr kam der Actionfilm "Mr. & Mrs. Smith" heraus, in dem Pitt an der Seite von Angelina Jolie, 47, einen Agenten mimt.

Bereits im Mai 2006 wurde Pitts und Jolies erstes gemeinsames Kind geboren: Shiloh Jolie-Pitt, 16. Daher waren sich Fans sicher, dass Brad und Angelina bereits während der Dreharbeiten angebandelt haben müssen – und der "Ocean's Eleven"-Darsteller somit seine damalige Frau betrogen hatte. Mehr als zehn Jahre später bestätigte der ehemalige Bodyguard des Hollywoodschauspielers diese Spekulationen.

Brad Pitt und Angelina Jolie haben sich wie "verliebte Schulkinder" benommen 

Mark Behar war 2004 am Set von "Mr. & Mrs. Smith" für Brad Pitts und Angelina Jolies Sicherheit zuständig. Gegenüber "US Weekly" betonte er 2016, dass es ein "Vergnügen" gewesen sei, mit den beiden zu arbeiten. Jolie sei im Allgemeinen zwar "meist still und zurückhaltend" gewesen, was allerdings nicht in Bezug auf ihren Umgang mit ihrem Co-Star galt.

Angelina Jolie und Brad Pitt
© agefotostock / imago images

"Angelina und Brad lachten und flirteten ständig miteinander und benahmen sich wie zwei verliebte Schulkinder, das war so süß", so Behar. Zudem hätten sich die beiden Hollywoodstars auch gegenseitig in ihren Wohnwagen besucht, in die Darsteller:innen sich während Drehpausen zurückziehen konnten: "Ich habe sie mehrmals dabei erwischt, wie sie in den Trailern des jeweils anderen rumgeknutscht haben."

Auch "Brangelinas" Liebe erlosch

Außerdem hätten Brad und Angelina, wenn sie am Set nicht zusammen sein konnten, den Bodyguard angeblich damit beauftragt, dem anderen Notizen zukommen zu lassen. Diese hätten stets einen "sexuellen Inhalt" gehabt. "Ich war überhaupt nicht überrascht, als sie Jahre später geheiratet haben", resümierte Behar.

Brad Pitt

Kurz nach der Scheidung von Aniston wurden Pitt und Jolie vermehrt zusammen gesichtet, bis die "Eternals"-Darstellerin Anfang 2006 schließlich gegenüber "People" bestätigte, dass sie ein Kind mit Pitt erwartet. Nach einer langjährigen Beziehung verlobte sich das Paar 2012 und trat zwei Jahre darauf vor den Traualtar. Die Ehe war allerdings von kurzer Dauer: Im September 2016 reichte Angelina Jolie die Scheidung ein – der Rosenkrieg hält noch immer an.

Verwendete Quelle: usmagazine.com, people.com

sti Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken