VG-Wort Pixel

Emma Watson bei den MTV Movie Awards Sie liefert die stärkste Rede des Abends

Emma Watson MTV Awards 2017
Emma Watson MTV Awards 2017
© Getty Images
Bei den diesjährigen MTV Movie Awards 2017 wurde Emma Watson als 'Bester Schauspieler' ausgezeichnet. Eine Premiere in der Geschichte des Preises

Am Sonntag (7. Mai) fanden die MTV Movie & TV Awards statt und einer der Top-Gewinner war der ehemalige “Harry Potter“- Star Emma Watson. Das Besondere an dieser Verleihung: Erstmals wurde die beste schauspielerische Leistung nicht in Männer und Frauen unterteilt. Somit gewann Emma Watson als erste einen Preis in der Kategorie "Bester Schauspieler" für ihre Rolle in "Die Schöne und das Biest". Mit diesem Preis hat sich die Schauspielerin beispielsweise gegen Hugh Jackman durchgesetzt.

Emma Watson will keine Grenze

"Das ist die erste Award-Show für Schauspieler, die einen Preis unabhängig vom ihrem Geschlecht gewinnen", sagte Emma Watson bei ihrer Dankesrede. Weiter führte die 27-Jährige aus: "In der Schauspielerei geht es um die Fähigkeit, sich in verschiedenen Rollen einzufühlen, es sollte keine Grenze geben." Mit diesem starken Worten rührte sie die Zuschauer.

Einsatz für Geschlechtergleichstellung

Seit Jahren setzt sich die schöne Brünette mit ihrer Kampagne "He For She" für die Geschlechtergleichstellung ein. "Männer und Frauen sind in ihren stereotypischen Rollenbildern gefangen und dies müssen wir ändern", ergänzte Emma Watson. 

Neben Emma Watson waren auch zum Beispiel Taraji P. Henson ("Hidden Figures"), Millie Bobby Brown ("Stranger Things") und Jeffrey Dean Morgan ("The Walking Dead") die großen Gewinner des Abends.

Unsere Videoempfehlung zum Thema

Emma Watson

 

jhe Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken