Emma Watson: Gleicher Preis, neue Emma

Emma Watson erhält bei den MTV Movie Awards einen besonderen Preis für ihre Filmkarriere. Im vergangenen Jahr ging die Ehre an Emma Stone

Wenn am 14. April die MTV Movie Awards vergeben werden, steht eine Gewinnerin definitiv auf der Bühne: Emma Watson wird dieses Jahr den Ehrenpreis "Trailblazor Award" erhalten, teilte der Musiksender auf seiner Homepage mit. Die Trophäe zeichnet junge Schauspieltalente aus, die einen ungewöhnlichen Karriereweg eingeschlagen haben. "Seit über einem Jahrzehnt ist sie eine Konstante im Leben unserer Zuschauer und schafft es dabei immer wieder, ihr Können mit Rollen herauszufordern, die so radikal unterschiedlich sind, wie ihr Talent groß ist", schwärmt MTV-Chef Stephen Friedman über den ehemaligen "Harry Potter"-Star.

Fashion-Looks

Der Style von Emma Watson

Emma Watson kommt zur Premiere des Filmes "The Circle" in einem modernen weißen Kleid. Raffinierte Details ist der schulterfreie Ausschnitt und der hohe Beinschlitz. Dazu kombiniert die Schauspielerin ein natürliches Make-up, hochgesteckte Haare, dunklen Nagellack, minimalistischen Schmuck sowie schwarze Sandaletten.
Zur Premiere von "The Circle" bezaubert Emma Watson im weißen, schulterfreien Abendkleid. Für die Aftershow-Party hat sie sich dann aber doch noch mal umgezogen. Im schwarzen, schulterfreien Jumpsuit lässt es sich auch sicher unbeschwerter feiern.
Emma Watson wird für ihre Fans im New Yorker Beale Theater zur Vorleserin und macht ihnen auch mit ihrem Look eine Freude. 
Das gelbe Abendkleid erinnert nämlich sehr an das ikonische, gelbe Ballkleid, das Belle bei ihrem Tanz mit dem Biest trägt. Zum Verlieben schön! 

83

Tatsächlich ist es Watson gelungen, sich nach dem Ende der Romanverfilmungen mit zahlreichen renommierten Filmprojekten einen Namen zu machen. Sie spielte unter anderem in Oscarnominierten Film "My Week With Marylin" an der Seite von Michelle Williams mit. Auch ihre nächsten Projekte sind vielversprechend: Bald wird sie in "The Bling Ring" von Sofia Coppola als böses Mädchen zu sehen sein, außerdem hat sie in "Noah" an der Seite von Russel Crowe eine Rolle ergattert.

Der Sonderpreis "MTV Trailblazor Award" wird dieses Jahr übrigens erst zum zweiten Mal vergeben. Im vergangenen Jahr durfte Watsons Kollegin Emma Stone die Auszeichnung mit nach Hause nehmen. Emma Watson kann sich bei den MTV Movie Awards außerdem über drei weitere Chancen auf die goldene Popcorntüte freuen: Die 22-Jährige ist für ihren Film "The Perks Of Being A Wallflower" in den Kategorien "Beste Darstellerin", "Bester Kuss" und "Bester Musikmoment" nominiert. Auf Twitter ruft sie ihre Fans bereits fleißig zur Abstimmung auf. "Ich freue mich schon so auf die Show", schreibt sie.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche