Emma Warson: Überraschung in Kleid-Hosen-Kombi

Schauspielerin Emma Watson wählte zur Londoner Premiere ihres neuen Films ein ungewöhnliches Outfit.

Emma Watson (22) schätzt offenbar die Vorzüge von Kleid und Hose gleichermaßen.

Zur Premiere ihres neuen Films 'Vielleicht lieber morgen' gestern Abend in London überraschte die Schauspielerin ('My Week with Marilyn') jedenfalls in einem schulterfreien Minikleid von 'Dior', unter dem sie eine maßgeschneiderte Hose trug. Das Designer-Kleid mit voluminösem Rock versprühte Hollywood-Glam, wohingegen die schicke Hose das Outfit auflockerte und etwas lässiger wirken ließ.

Sarah Kern

Sie stellt den neuen Mann an ihrer Seite vor

Tobias Pankow und Sarah Kern
Sarah Kern und Tobias Pankow wurden von ihren besten Freunden verkuppelt.
©Gala

Zu der ungewöhnlichen Kombination mit schwarzen Stilettos trug der ehemalige Kinderstar sexy Hingucker wie rot lackierte Nägel und roten Lippenstift, stark betonte Augenbrauen und eine lässigen Wellen-Frisur, die halb offen und halb hochgesteckt war.

Die junge Darstellerin liebt es, mit ihren Looks zu experimentieren. Zur Premiere von 'Vielleicht lieber morgen' vor gut einer Woche in New York zeigte sie sich in einem sexy Mini-Kleid des Labels 'Brood'. Mit dem ultra-kurzen Rock und einem halben Ärmel auf nur einer Seite stellte Emma Watson in der weißen Kreation sicher, dass sie jede Menge Blicke ergatterte.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche