Emma Stone: Schick in Marinefarben

Emma Stone setzte bei der 'CFDA/Vogue Fashion Fund'-Preisverleihung gestern Abend in New York auf Blau, Grün und Glitzer.

Emma Stone (24) glänzte beim gestrigen 'CFDA/Vogue Fashion Fund'-Preis in New York in intensiven Meerjungfrauen-Farben.

Anstatt eines Kleides entschied sich die Schauspielerin ('The Help') dieses Mal für eine Rock-Top-Kombination von 'Burberry'. Dank des glänzenden Stoffs des Bustier-Oberteils und dem Glitzer auf dem Rock wirkte diese Kombi genauso glamourös wie eine Robe. Auch die Top-Figur des Stars kam durch das Outfit optimal zur Geltung. Durch das ausgestellte Top schmuggelte die schlanke Darstellerin darüber hinaus etwas rundere weibliche Kurven hinzu. Den schicken Style kombinierte Stone zu 'Christian Louboutin'-Schuhen sowie Schmuck von Jennifer Meyer.

Elena Miras

Sie stichelt gegen Laura Norberg

Elena Miras
Elena Miras ist bekannt dafür, dass sie polarisiert und ihre Meinung sagt.
©Gala

Während der Veranstaltung wurde Emma Stone die Ehre zuteil, dem Mode-Neuling Greg Chait den begehrten Förder-Preis zu überreichen, mit dem der Nachwuchs-Star künftig beim Fußfassen im Mode-Business unterstützt wird.

Unter die stylishen Gäste mischte sich auch Schauspielerin Liv Tyler (35, 'Der Herr der Ringe'), die sich in ähnlichen Farben wie ihre Kollegin präsentierte: Sie glänzte in einem trendigen schwarz-blau gemustertem Kleid, zu dem sie eine schwarze Clutch und High Heels kombinierte.

Hollywood-Liebling Dakota Fanning (18, 'Breaking Dawn - Bis(s) zum Ende der Nacht - Teil 2') griff noch tiefer in den Farbtopf und zeigte sich in einem knallpinken Minikleid von Star-Designer Jason Wu. Indem die neuerdings brünette Schönheit taffe Details wie einen Nietengürtel zu dem ansonsten mädchenhaften Kleid mit Blumenmuster kombinierte, bewies sie mindestens genauso viel Stilgespür wie ihre Kollegin Emma Stone.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche