VG-Wort Pixel

Emma Schweiger Zeigt sie hier etwa ihren Freund?

Emma Schweiger
© Eventpress / imago images
Viel gibt Emma Schweiger nicht in den sozialen Medien über sich preis. Doch nun postet die Tochter von Til Schweiger ein Foto mit einem unbekannten Mann, das Fragen aufwirft. Hat sie einen Freund?

Emma Schweiger, 19, hat sich in den letzten Monaten auf ihrem Instagram-Account rar gemacht. Nach über anderthalb Jahren hatte der "Keinohrhasen"-Star Mitte Oktober das erste Selfie von sich veröffentlicht. Nun die nächste private Überraschung: In ihrer Instagram Story teilt die Tochter von Til Schweiger, 57, ein Bild von sich und einem Mann. Ist Emma etwa vergeben?

Emma Schweiger: Kuschelbild mit Unbekanntem sorgt für Überraschung

Emma Schweiger schaut in den Spiegel und umklammert dabei die Hand eines unbekannten Mannes, der hinter ihr steht. Während sie vermutlich an ihm lehnt, klickt die Schauspielerin auf den Auslöser ihrer Handykamera. Die Gesichter der beiden sind mit Masken bedeckt.

Diese verschwommene Schwarz-Weiß-Aufnahme teilt die Schweiger-Tochter nun in ihrer Instagram Story. Auf dem Foto – fast kaum zu erkennen – hat sie ein Bomben-Emoji hinzugefügt – ein Verweis auf den unbekannten Mann, der hinter ihr steht? Möglich! Es könnte sich um eine neue Liebe drehen oder einen Partner, den Emma hier präsentieren möchte. Man kann jedoch nur mutmaßen, denn mehr Details verrät die 19-Jährige nicht.

Emma bezeichnet sich als emotionalen Menschen

Das jüngste Schweiger-Kind ist definitiv ein emotionaler Mensch. Diese Seite habe sie von ihrem Papa geerbt, wie sie 2020 anlässlich ihres 18. Geburtstags im GALA-Interview verriet. Auch auf Instagram zeigt sie diese Seite – und sorgte mit einem Schmetterlingsfoto im April 2020 bereits für Spekulationen um eine neue Liebe. Bestätigt hatte Emma diese nie.

Ist nun der richtige Zeitpunkt dafür? Falls ja, könnte es früher oder später eventuell zu einer Fernbeziehung kommen. Denn noch bis letztes Jahr lebte sie mit ihrer Mutter Dana Schweiger, 53, in Malibu, kam im Juni 2020 aufgrund der Coronapandemie nach Hamburg und wohnt derzeit im Familienhaus im Stadtteil Nienstedten, nahe der Elbe. Ob das auch dauerhaft so bleibt? Abwarten.

Verwendete Quelle: instagram.com

jse Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken