VG-Wort Pixel

Emma Roberts Deswegen trennte sie sich von Garrett Hedlund

Emma Roberts
© Starface / imago images
Vor mehreren Wochen wurde bekannt, dass sich Emma Roberts und Garrett Hedlund getrennt haben sollen. Ein Insider verrät nun den traurigen Grund für das Liebesaus.

Emma Roberts, 31, und Garrett Hedlund, 37, lernten sich 2019 kennen und lieben. Ein Jahr darauf, im Dezember 2020, kam ihr erstes gemeinsames Kind auf die Welt – Sohnemann Rhodes. Doch vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass die Beziehung der beiden zerbrochen sei. Ein Insider meint nun, den Grund zu kennen.

Emma Roberts + Garrett Hedlund: Der traurige Grund für ihre Trennung

Ende Januar 2021 verriet eine Quelle gegenüber "People", dass sich Emma Roberts und Garrett Hedlund getrennt hätten. Das Paar soll seine Beziehung kurz nach Sohn Rhodes erstem Geburtstag beendet haben. Jetzt äußert sich ein weiterer Insider, der wissen will, woran ihre Liebe gescheitert ist.

Der 37-jährige Schauspieler habe "seit Jahren mit Suchtproblemen zu kämpfen", so die namentlich nicht genannte Quelle gegenüber "US Weekly". Garrett wurde bereits während Emmas Schwangerschaft wegen Fahren unter Alkoholeinfluss verhaftet. Aus diesem Grund habe die Nichte von Julia Roberts, 54, ihm "mehrere Ultimaten gestellt", bevor sie sich schließlich trennte. 

Kein böses Blut

Sie hätten dennoch ein freundschaftliches Verhältnis zueinander und gingen "sehr erwachsen mit ihrer Trennung um". Denn die zwei Schauspielstars stellen das Wohlergehen ihres gemeinsamen Kindes an erste Stelle, heißt es weiter.

"Garrett und Emma haben ein großartiges Verhältnis als Co-Eltern. Wenn er nüchtern ist, ist er ein toller Kerl und sie kommen sehr gut mit der gemeinsamen Erziehung zurecht", so die anonyme Quelle.

Verwendete Quellen: people.com, usmagazine.com, instagram.com

sti Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken