Emma Roberts & Co.: Stars im Comic-Fieber

In San Diego geben sich bis Sonntag die Stars die Türklinken in die Hand, um bei der Comecon-Messe die Fragen ihrer Fans zu beantworten.

Am Mittwoch startete im kalifornischen San Diego die ComicCon, eine der größten Fan-Messen für alles rund um Comics und Superhelden. Fünf Tage lang wird verkauft, getauscht, gespielt und vor allem informiert über Neuigkeiten von Superman, Batman & Co. Rund 130.000 Besucher, viele von ihnen in Superhelden-Kostüme gekleidet, werden in San Diego erwartet.

Auch viele Hollywood-Stars werden wieder nach San Diego reisen, um ihre neuesten Filme und Projekte den eingefleischten Fans direkt zu präsentieren. Darunter Kiefer Sutherland, 47, Benedict Cumberbatch, 38, John Malkovich, 60, Channing Tatum, 34, Colin Firth, 53, und Samuel L. Jackson, 65. Auch Emma Roberts, 23, wird bei der ComicCon vertreten sein, die Nichte von Julia Roberts, 46, stellt ihre neue TV-Serie "American Horror Story" vor. "ComicCon ist einzigartig, man hat direkten Kontakt mit Tausenden von Fans und beantwortet deren Fragen. Das ist schon wirklich Speziell," sagt die Schauspielerin. Auch Kevin Bacon, 56, Star der TV-Serie "The Following", freut sich schon auf die Messe: "Die Stimmung bei der ComicCon ist einfach nur verrückt. Die vielen verkleideten Menschen, es ist ein bisschen wie ein großer Karnevals-Verein."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche