VG-Wort Pixel

Emile Hirsch Er muss ins Gefängnis


"Into The Wild"-Star Emile Hirsch ist zu einer Haftstrafe verurteilt worden. Der Schauspieler soll eine Frau gewürgt haben

Schuldig! Emile Hirsch muss in den Knast. Der Schauspieler ist am Montag (17. August) zu einer Haftstrafe verurteilt worden.

Urteil gefällt

Im Januar soll der "Into The Wild"-Star im Alkoholrausch eine Frau angegriffen haben. Wie unter anderem "tmz.com" berichtet, wurde der 30-Jährige jetzt dafür vom Gericht in Salt Lake City, Utah, zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.

Höhe des Strafmaßes

15 Tage müsse der "Milk"-Darsteller hinter Gitter verbringen. Hinzu käme eine Geldstrafe in Höhe von 4750 Dollar, umgerechnet knapp 4300 Euro. Außerdem müsse der Verurteilte 50 Stunden gemeinnützige Arbeit ableisten.

Opfer in Todesangst

Die Körperverletzung soll sich Ende Januar während des "Sundance Film Festivals" in Park City, Utah, zugetragen haben. Auf einer Afterparty sei Emile Hirsch laut "tmz.com" stark alkoholisiert auf die Paramount-Managerin Daniele Bernfeld losgegangen und habe diese in den Würgegriff genommen. Die Frau habe gedacht, sie müsse sterben, so das Klatschportal.

mzi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken