Elyas M'Barek: Mr. Sexy für alle

Ab September gibts den Schauspieler für jeden zum Anfassen im Berliner Wachsfigurenkabinett "Madame Taussauds"

Die Fans haben abgestimmt: Der Neuzugang in Berlins Wachsfigurenkabinett "Madame Tussauds" ist . So richtig wundert das wohl niemanden, schließlich löst der Schauspieler regelmäßig Kreischalarm aus, sobald er auf den roten Teppichen des Landes auftaucht. Konkurrenten wie , die Geissens oder auch hat er bei der Abstimmung weit hinter sich gelassen. Bei der feierlichen Enthüllung der Figur, die für den 11. September geplant ist, wird auch der echte vor Ort sein.

Bei der Pressekonferenz posiert Elyas M'Barek mit einem Wachspuppen-Glasauge

Er nimmt den Hype nicht allzu ernst

Und wenn die Wachsfigur am Ende nur bedingt ans Vorbild erinnert? „Das wäre natürlich schon etwas peinlich. Allerdings durfte ich immer mal wieder einen Blick auf die Fortschritte während der Herstellung werfen und muss sagen, dass sie mir von Tag zu Tag ähnlicher wird“, beruhigt Elyas M’Barek im Gespräch mit GALA.

Generell freue er sich über den großen Zuspruch, den er momentan bekommt – nehme sich selbst und den Hype um seine Person dabei aber nicht allzu ernst. Auf die Frage, neben welchen anderen Promifigur er sein Ebenbild am liebsten platziert sieht, muss der "Fack Ju Göhte"-Star nicht lange überlegen: !

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche