VG-Wort Pixel

Elyas M'Barek Fan reißt Kopf von Filmplakat


Der "Fack ju Göhte 2"-Star beweist mal wieder Humor und postet ein lustiges Foto auf seinem Facebook-Kanal. Dafür lieben ihn seine Fans

Riesige Werbeplakate von seinem Schwarm zu klauen, war schon in den 90ern sehr beliebt. Damals war das Objekt der Begierde sexy Models, die in Unterwäsche in heißen Posen abgelichtet waren. Vor allem das H&M-Plakat mit Anna Nicole Smith war das Sammlermotiv schlechthin.

Elyas M'Barek - heißes Objekt der Begierde

Heute ist der Schauspieler Elyas M'Barek der Grund für den Poster-Klau. Da werden sogar die Klebemotive auf der Litfaßsäule zu Sammelobjekten, obwohl sie schwerer abzureißen sind. Der deutsche Schauspieler ist so beliebt wie kein anderer. Vor allem bei den weiblichen Teenies.

Der Schauspieler selbst nimmt den Hype um seine Person mit viel Humor. So postete Elyas M'Barek auf Facebook ein Foto von dem offiziellen "Fack ju Göhte 2"- Filmplakat auf dem allerdings sein Gesicht rausgerissen war und fragte ironisch: "Welcher A**** hat mich geklaut?".

So sieht das Orignial-Filmplakat von "Fack ju Göhte 2" aus.
So sieht das Orignial-Filmplakat von "Fack ju Göhte 2" aus.
© facebook.com/fjg.film

Schauspielkollege Matthias Schweighöfer konnte auch nicht widerstehen

Unzählige Fans kommentierten das Foto. Kein Wunder bei fast 2,5 Millionen Facebook Followern.

Darunter befand sich allerdings auch ein Kommentar von Schauspielkollege Matthias Schweighöfer, der das Bild mit diesem Spruch versah: "Sorry"! Da konnte ich nicht widerstehen."

Und damit sprach Schweighöfer das aus, was wohl die meist weiblichen Fans denken, wenn sie den smarten Elyas M'Barek sehen - und sei es nur auf einem Poster.

cfr Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken